Dr. Florian Humpenöder

Wissenschaftler
Humpenöder
 

Florian Humpenöder arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Potsdam Institut für Klimafolgenforschung. Er ist Teil der Landnutzungs-Management Arbeitsgruppe im Forschungsbereich III - Transformationpfade.

Kontakt

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)
T +49 (0)331 288 2677
humpenoeder[at]pik-potsdam.de
P.O. Box 60 12 03
14412 Potsdam

ORCID

Florian Humpenöder hat Volkswirtschaftslehre (Bachelor) an der Freien Universität Berlin und nachhaltiges Wirtschaften (Master) an der Universität Kassel studiert. Er hat zum Thema land-basierte Klimaschutzmaßnahmen an der Technischen Universität Berlin promoviert.

  • Globale Landnutzungsszenarien
  • Land-basierte Klimaschutzmaßnahmen (Reduzierte Entwaldung, Aufforstung, Bioenergie, Moore)
  • Zielkonflikte zwischen Klimaschutz und Nachhaltiger Entwicklung
  • Modelentwicklung Landnutzungsmodel (MAgPIE)
  • Alle Publikationen (zotero.org)

    Humpenöder F, Karstens K, Lotze-Campen H, Leifeld J, Menichetti L, Barthelmes A and Popp A 2020 Peatland protection and restoration are key for climate change mitigation Environ. Res. Lett. 15 104093

    Humpenöder F, Popp A, Bodirsky B L, Weindl I, Biewald A, Hermann Lotze-Campen, Dietrich J P, Klein D, Kreidenweis U, Müller C, Susanne Rolinski and Stevanovic M 2018 Large-scale bioenergy production: how to resolve sustainability trade-offs? Environ. Res. Lett.13024011

    Humpenöder F, 2015 Land based climate change mitigation - Modeling bioenergy production, afforestation and avoidance of deforestation, Dissertation, Technische Universität Berlin (TU Berlin)

    Humpenöder F, Popp A, Stevanovic M, Müller C, Bodirsky B L, Bonsch M, Dietrich J P, Lotze-Campen H, Weindl I, Biewald A and Rolinski S 2015 Land-Use and Carbon Cycle Responses to Moderate Climate Change: Implications for Land-Based Mitigation? Environ. Sci. Technol.

    Humpenöder F, Popp A, Dietrich J P, Klein D, Lotze-Campen H, Bonsch M, Bodirsky B L, Weindl I, Stevanovic M and Müller C 2014 Investigating afforestation and bioenergy CCS as climate change mitigation strategies Environ. Res. Lett. 9 064029

    Humpenöder F, Schaldach R, Cikovani Y and Schebek L 2013 Effects of land-use change on the carbon balance of 1st generation biofuels: An analysis for the European Union combining spatial modeling and LCA Biomass and Bioenergy 56 166–78