ESM2025-RD3

Earth System Models for the Future
 

ESM2025 wird eine neue Generation von Erdsystemmodellen ESM entwickeln, die besser als ihre Vorgänger in der Lage sind, Maßnahmen, die Erreichung der Ziele des Pariser Abkommens führen sollen, angemessen zu bewerten. Hierzu dienen (1) die Verbesserung der Darstellung von Klima und biogeochemischen Zyklen; (2) die Implementierung neuer Interaktionen und Kopplungen zwischen verschiedenen Komponenten des Erdsystems; (3) die Entwicklung eines innovativen Rahmens für die Verknüpfung von Integrated Assessment Models (IAM) und ESM. ESM2025 bringt ein weltweit führendes Team von Experten und Expertinnen für Erdsystemmodellierung, Modellevaluation und Feedback-Analyse, IAMs, Klimamodelle mit reduzierter Komplexität, Klimabildung und wissenschaftlich-politischer Kommunikation zusammen. Sie alle arbeiten auf ein gemeinsames Ziel hin: die Entwicklung und Bewertung robuster Pfade für die Umsetzung des Pariser Abkommens.

WissenschaftlerInnen des PIK sind involviert in die Arbeitspakete 10 (Verbesserung der IAM-ESM-Landnutzungsdarstellung), 13 (Bewertung robuster und widerstandsfähiger Klimamaßnahmen) und 14 (Operationalisierung des Pariser Abkommens).

Duration

Jun 01, 2021 until May 31, 2025

Budget

679.350 €

Funding Agency

EU, H2020

Funding Call

H2020-LC-CLA-2018-2019-2020 / H2020-LC-CLA-2020-2

Contact

Elmar Kriegler

Project Website