Edenhofer bei CDU und CSU

 
09/09/2019 - Die Unionsparteien suchen die Expertise des Klimaökonomen Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung und des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change. Im Vorfeld der Entscheidung der Bundesregierung über die mögliche Einführung einer nationalen CO2-Bepreisung ist Edenhofer als Experte zu mehreren Veranstaltungen der CDU und CSU eingeladen worden, so wie er zuvor auch schon bei anderen Parteien sowie in Ministerien und Verbänden den Forschungsstand dargelegt hat. Edenhofer hat mit seinem Team aus PIK und MCC den klima-ökonomischen Teil des Gutachtens des Wirtschafts-Sachverständigenrats der Bundesregierung zu CO2-Bepreisung beigetragen.
Edenhofer bei CDU und CSU
"Werkstattgespräch Klimaschutz" der CDU in Berlin. Foto: CDU/B. Zibner

Vergangene Woche hielt Edenhofer einen Impulsvortrag beim ganztägigen Werkstattgespräch Klimaschutz der CDU im Konrad-Adenauer-Haus. Auch Clemens Fuest, Präsident des Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung, trug vor. Mit dabei waren die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer sowie die Generalsekretäre von CSU und CDU, Markus Blume und Paul Ziemiak. In sechs Arbeitsgruppen wurde Fragen von Mobilität bis Energie diskutiert. Medien berichteten insbesondere über einen Impuls von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble: Dieser habe gesagt, die Stabilisierung unseres Klimas sei nicht zum Nulltarif zu haben – „aber kein Klimaschutz wird teurer“.  

Auch bei der traditionellen Klausurtagung des Fraktionsvorstandes der CDU/CSU-Bundestagsfraktion diese Woche sprach Edenhofer, sie fand in Potsdam statt. Geleitet wird die Fraktion von Ralph Brinkhaus (CDU) und seinem Ersten Stellvertreter Alexander Dobrindt (CSU). Mit dabei war auch Bundeskanzlerin Angela Merkel teil, die Abgeordneten beschlossen das Paper „Gutes Klima. Starkes Deutschland“. Für den 17. September hat die CSU den gebürtigen Bayern Edenhofer auch zum „Zukunftsdialog Umwelt“ im Kloster Banz bei Bamberg eingeladen.

 Pressemitteilung der CDU zum Werkstattgespräch Klimaschutz: https://www.cdu.de/artikel/kreativ-kontrovers-und-innovativ-werkstattgespraech-klimaschutz

Weblink zur Klausurtagung des Fraktionsvorstandes der CDU/CSU-Bundestagsfraktion: https://www.cducsu.de/themen/klima-schuetzen-wald-retten