Prof.Dr. Manfred Stock

Senior Scientist
Guest
Stock
 

Manfred Stock is a senior scientist and Chief Advisor for Regional Strategies at the Potsdam Institute for Climate Impact Research (PIK) and Honorary Professor for Climate Change at the University of Applied Sciences, Eberswalde. Until May 2009 he was Co-Head of the Research Department “Climate Impacts and Vulnerabilities“ and from 1993 to 2002 he acted as Deputy Director of PIK.

Department

Working Group

Contact

Potsdam Institute for Climate Impact Research (PIK)
T +49 (0)331 288 2506
stock@pik-potsdam.de[at]pik-potsdam.de
P.O. Box 60 12 03
14412 Potsdam

Chair of the Society of Friends and Promotors of PIK

Professor at Eberswalde University for Sustainable Development
International Master Study Programme Global Change Management  

COMMITTEES

Scientific Education:

Physics and Mathematics

1968-70    Johann Wolfgang Goethe Universität, Frankfurt/M

1970-72    University of Regensburg, Diploma in Solid State Physics

1972-78    University of Regensburg, Thesis on High Pressure Spectroscopy Scientific

 

Career:

1972-78    University of Regensburg, Assistant Lecturer in Physics

1978-79    University of Regensburg, Postdoc in a DFG-Project

1979-88    Battelle Institute Frankfurt/M., Projectleader Gasexplosions in Industrial Sites

1988-90    Battelle Institute Frankfurt/M., Senior-Scientist Gas-, Dust-Explosions & Fire

1991-92    Battelle Institute Europe, Groupleader Industrial & Environmental Risks

1992-93    Self-employed Consultant for Safety and Environmental Audits

93-2002    Deputy Director of the Potsdam Institute for Climate Impact Research (PIK)

2002-05    Deputy Department Head Integrated Systems Analysis,
                  and Head Regional Research

2005-07    Acting Department Head Integrated Systems Analysis, and
                  Head Regional Research

2007          Appointment as Honorary Professor for Climate Change at the
                  University of Applied Sciences in Eberswalde

2007-09    Acting Head of Research Domain II "Climate Impacts & Vulnerabilities"
                 (together with Wolfgang Lucht)

now          Chief Advisor of PIK for regional strategies

  • Blumenthal, I., Schlenther, C., Hirsbrunner, S., Stock, M., & Nocke, T. (2018). Climate Impacts for German Schools—An Educational Web Portal Solution. In Handbook of Climate Change Communication: Vol. 3 (pp. 209-223). Springer, Cham.
  • Stock, M. (2018): "Vom Wissen, Handeln und Nichthandeln – Die schwierige Beziehung von Wissenschaft und Politik im Klimawandel", in JAHRBUCH ÖKOLOGIE 2017/2018

  • Brandt, C. und Stock, M. (2015) "Neuer Wein an alten Hängen!? Weinbau im (Klima-)Wandel", Praxis Geographie, 5-2015, 22-28
  • Stock, M. (2013) "Der Klimawandel - global und regional in Europa und Deutschland" in Birkmann, J., ed. Raumentwicklung im Klimawandel: Herausforderungen für die räumliche Planung. ARL, 2013.
  • Köppke, K.-E.; Sterger, O.; Stock, M.; Selbmann, B. (2013) Grundlagen für die Technische Regel für Anlagensicherheit (TRAS) 310: Vorkehrungen und Maßnahmen wegen der Gefahrenquellen Niederschläge und Hochwasser; Umweltbundesamt 17/2013
  • Jörn Birkmann, Jochen Schanze, Peter Müller, Manfred Stock (Hrsg.)(2012) Anpassung an den Klimawandel durch räumliche Planung - Grundlagen, Strategien, Instrumente; E-Paper Nr.13 der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) http://shop.arl-net.de/anpassung-an-den-klimawandel-durch-raeumliche-planung.html
  • Kartschall, T; Schmidt, K; Wodinski, M; Stock, M (2012) Simulationsstudie zu klimainduzierten Veränderungen des Auftretens der 1. Generation des bekreuzten Traubenwicklers Lobesia botrana für Deutschland bis zum Jahre 2060; In: Deutsches Weinbau-Jahrbuch. - 63 (2012), S.131-136.
  • Köppke, K.-E.; Sterger, O.; Stock, M. (2012) Vorkehrungen und Maßnahmen aufgrund der Gefahrenquellen Niederschläge und Hochwasser (Prevention and preparedness due to hazards by precipitation and floods). Federal Environmental Agency, Ref.-No. 3708 49 300, 2012
  • Reyer, Christopher; Bachinger, Johann; Bloch, Ralf; Hattermann, Fred F.; Ibisch, Pierre L.; Kreft, Stefan; Lasch, Petra; Lucht, Wolfgang; Nowicki, Christoph; Spathelf, Peter; Stock, Manfred; Welp, Martin (2011): Climate change adaptation and sustainable regional development: A case study for the Federal State of Brandenburg, Germany; Regional Environmental Change, DOI: 10.1007/s10113-011-0269-y

  • Birkmann, J.; Böhm, HR.; Büscher, D.; Fleischhauer, M.; Frommer,B.; Janssen, G.; Overbeck, G.; Schanze, J.; Schlipf, S.; Stock, M.; Vollmer, M. (2010) Planungs- und Steuerungsinstrumente zum Umgang mit dem Klimawandel; Diskussionspapier 8; Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

  • Stock, M.  (2010) Predictions, Projections, and Perspectives of Climate Change; Nova Acta Leopoldina NF 111, Nr,381, 15-22
  • Stock, M.  (2009) Hat der Klimawandel Auswirkungen auf die Anlagensicherheit?, Chemie Ingenieur Technik 1-2/2009,  Herausgeber DECHEMA GDCh VDI GVC, S. 119-126.
  • Stock, M. (2009); "Klimawandel aus der Sicht der Landwirtschaft"; Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft; KTBL-Schrift 474 2009, 7-14 p. (pdf-file)
  • Walkenhorst, O., Stock, M. (2009) Regionale Klimaszenarien für Deutschland. Eine Leseanleitung. - E-Paper der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), Nr. 6
  • Stock, M.; Kropp, J.; Walkenhorst, O. (2009) Risiken, Vulnerabilität und Anpassungserfordernisse für klimaverletzliche Regionen, STOCKETAL_RuR-2-2009 (pdf-file)
  • Stock, M. Klimawandel und Szenarien für Deutschland und ihre möglichen Folgen für Land- und Wasserwirtschaft, Arch. Tierz., Dummerstorf 51 (2008) Sonderheft, 5-11 (pdf-file)
  •  Ernst-Hasso Ritter, Jörn Birkmann, Mark Fleischhauer, Andreas Güthler, Jörg Knieling, Gerhard Overbeck, Welf Selke, Manfred Stock (2007) Europäische Strategien der Anpassung an die Folgen des Klimawandels - die Sicht der Raumplanung; Positionspapier Nr.73 der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), Hannover 2007

  • Stock, M. Akteure im Wald und ihre Gemeinwohlleistungen – brauchen wir sie im Klimawandel?, TAGUNGSBERICHT der gemeinsamen Forstpolitischen Jahrestagung des MLUV, des BFV e. V., des LV Brandenburg-Berlin des BDF sowie der LV Brandenburg der IG BAU vom 14. Juni 2007 in Paaren/Glien (pdf-file)
  • Stock, M. et al. (2007): Perspektiven der Klimaänderung bis 2050 für den Weinbau in Deutschland (Klima 2050), Potsdam Institute for Climate Impact Research; PIK-Report 106,
  • Stock,M.; Lahmer, W. (2007): “Brandenburg: a region in Germany suffering from water deficit - in spite of its numerous lakes”; In: Global Change: Enough water for all?,  Ed.: Lozán, J. L.; Grassl, H.; Hupfer, P.; Menzel, L.; Schönwiese, C.-D., Hamburg : Wissenschaftliche Auswertungen/GEO, 2007. 204-205 p.
  • Stock, M., Walkenhorst O. (2006): AMICA - Adaptation and Mitigation - an Integrated Climate Polica Approach, Electronic Literature Review, http://www.amica-climate.net/
  • Stock, M. (2005) "Klima"; Handwörterbuch der Raumordnung, S.495-505; Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), Hannover 2005

  • Stock, M. (Ed.) (2005): KLARA - Klimawandel - Auswirkungen, Risiken, Anpassung, Potsdam Institute for Climate Impact Research, PIK Report 99, Potsdam 2005
  • Stock, M. (2005): Klimafolgenforschung: Mögliche Auswirkungen von Klimaänderungen auf die Gesellschaft, Acta Academiae Scientiarum, Band 9 (2005), 111-155
  • Stock, M. (2005): Klimawandel und Klimaschutz in Brandenburg; In: Brandenburger Agrar- und Umweltjournal, 19, 2005. 2-3 p.
  • Stock M (2005): "Vorsorge gegenüber den Risiken des Klimawandelsaus Sicht der Klimafolgenforschung" in Karl, H. (2005). Risiken in Umwelt und Technik. Vorsorge durch Raumplanung, Hannover, 98-101.
  • Stock, M.; Gerstengarbe, F.-W.; Kartschall, T.; Werner, P. C. (2005): Reliability of Climate Change Impact Assessments for Viticulture,
    Acta Horticulturae 689, pp 29-39 (pdf-file)
  • Stock M (2005) Klimaveränderungen fordern die Winzer - Bereitschaft zur Anpassung ist erforderlich; Geisenheimer Berichte, Band 57, 29-48 (pdf-file)
  • Stock, M (2004) Klimafolgenforschung - Mögliche Auswirkungen von Klimaänderungen auf die Gesellschaft (2): Fallstudien. UWSF – Z. Umweltchem. Ökotox.S. 115-124, UWSF 16 (2), 2004
  • Stock, M (2003) Klimafolgenforschung - Mögliche Auswirkungen von Klimaänderungen auf die Gesellschaft (1): Problemstellung und Grundlagen. UWSF – Z. Umweltchem. Ökotox.S. 251-261, UWSF 15 (4), 2003 (pdf-file)
  • Stock M, Badeck F, Gerstengarbe F-W, Kartschall T, Werner PC (2003): Weinbau und Klima – Eine Beziehung wechselseitiger Variabilität, Terra Nostra 2003/6, S. 422-426, Selbstverlag der Alfred-Wegener-Stiftung, Berlin, 422–426 (pdf-file)
  • Stock M: Chancen und Risiken von Regionen im Klimawandel: Welche Strategien kann die Wissenschaft ableiten? in: Karl H, Pohl J. (Hg.): Raumorientiertes Risikomanagement in Technik und Umwelt. (ISBN: 3-8838-049-9), S. 35-62, Verlag der ARL, Hannover 2003 (pdf-file)
  • Stock M: Warum bleibt es beim Wein so schön? - Klimawandel und Wein. Erschienen in: Der verschwundene Hering und das Geheimnis des Regenmachens - Umweltforschung in der Leibniz- Gemeinschaft. Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz (Hg.), S. 37-39, Bonn, 2003 (pdf-file)
  • Stock, M.; "Klimawandel: Normalfall für die Erde - Störfall für die Menschheit?", Energiewirtschaftliche Tagesfragen, 51. Jg. (2001) Heft 3, 129-135
  • Stock, M.; "Klimaänderungen: Normalfall für das Erdsystem - Testfall für die Menschheit", Leibniz, Journal der WGL, Sonderausgabe 1, 2001, 24-29
  • Stock M (1999) "Über den Wolken – unter aller Kritik?" (151-157); in JAHRBUCH ÖKOLOGIE 1999
  • Stock, M., Schellnhuber, H.J.; "Klimawirkungsforschung: ein Schritt auf dem Weg zur Erdsystemanalyse", Physik in unserer Zeit, 1, 1998, 30-37
  • Stock, M.; "Hochwasserrisikoanalyse", DFG-Rundgespräch "Hochwasser in Deutschland unter Aspekten globaler Veränderung", in Bronstert (Hrsg.), PIK-Report No. 17, Potsdam, June 1996
  • Stock, M.; "Klimawirkungsforschung: Mögliche Folgen des Klimawandels für Europa", S. 33-45, in H. G. Brauch (Hrsg.), "Klimapolitik, Springer-Verlag Berlin 1996
  • Stock, M. und Tóth, F. (Hrsg.); "Mögliche Auswirkungen von Klimaänderungen auf das Land Brandenburg"; Pilotstudie des PIK für das MUNR, Potsdam 1996
  • Stock, M. und Schellnhuber, H.J.; "Klimatische Risiken und Nebenwirkungen des Erdölzeitalters",  Jahrestagung Kerntechnik `95, Nürnberg; Fachsitzungsband S. 24-34, Inforum Verlag, Bonn 1995
  • Stock, M., and Geiss,F.; Proceedings of the 1st CLIMAGHS Workshop: "Climate and Global Change Impact on the Environment and Society of the Mediterranean and the Maghreb States", Potsdam, March 22-23, 1995; and MEDIAS-Newsletter, p 7-8, Toulouse, August 1995
  • Stock, M.; "Konsequenzen aus dem globalen Klimawandel"; Ökologische Briefe 4, S. 7-11, 1994
  • Stock, M.; "Schwierigkeiten bei der Entwicklung von Klimamodellen"; Ökologische Hefte 4, S. 32-36, 1994

1995-98    Stellvertretender Sprecher der Sektion Umweltwissenschaften der Wissenschaftsgemeinschaft Blaue Liste, bzw. der Leibniz-Gemeinschaft

98-2001    Sektionssprecher und Präsidiumsmitglied der Leibniz-Gemeinschaft

1995-98    Deutscher Delegierter im Programmkomitee Umwelt und Klima des 4. Forschungsrahmenprogramms der EU

1998          Vorlesung „Globale atmosphärische Veränderungen im Curriculum Umweltmedizin des Zentrums für Arbeits- und Umweltmedizin, Berlin

1997-99     Mitglied der Ständigen Kommission „Forschung und Wissenschaft“ des Deutschen Verbandes für Wasserwirtschaft und Kulturbau (DVWK)

99-2003    Mitglied des Beirats für Umwelt und Landnutzung beim MLUV des Landes Brandenburg,
ab 2001     Stellvertretender Vorsitzender

99-2003    Mitglied des AK „Räumliche Aspekte des Risikomanagements in Umwelt und Technik“ der Akademie für Raumforschung und Landesplanung

seit 1999   Mitglied im Vorstand der Landesvereinigung Außeruniversitärer Forschungseinrichtungen Brandenburg e.V. (LAUF)
seit 2008   Stellvertretender Vorsitzender

2002-05    Member of the International Board of Directors of the Institute for Global Environmental Strategies, Kanagawa, Japan

2004-06    Vorlesung „Mögliche Auswirkungen des Klimawandels auf die Wasserwirtschaft in Brandenburg und Berlin“; in der Vorlesungsreihe „Ausgewählte Kapitel der Verfahrens- und Umwelttechnik“ im WS 2004/05 und im WS 2005/06, Technische Fachhochschule Berlin

seit 2005   Lectures on Climate, Climate Change and International Health, Annual International Health Summer School, Charité, Berlin

seit 2006   Vorlesung „Physical Fundamentals of Global Change Processes” im International Master Study Programme “Global Change Management” an der Fachhochschule Eberswalde

seit 2006   Mitglied im Beirat des Masterstudienganges ‚Global Change Management’ an der Fachhochschule Eberswalde

seit 2007   Vorlesung „Climate Impact Research” im International Master Study Programme “Global Change Management”an der FH Eberswalde

seit 2007   1. Vorsitzender des Beirats für Nachhaltige Entwicklung und Ressourcenschutz beim MLUR des Landes Brandenburg

seit 2007   Mitglied des AK „Klimawandel und Raumplanung“ der Akademie für Raumforschung und Landesplanung

seit 2009   Vorstandsvorsitzender der "Klimaplattform - Forschungsplattform zum Klimawandel"