Auszeichnung für Chancengleichheit für das PIK: Total E-Quality and Diversity

 
07.11.2019 - Erneut ist das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) mit dem Prädikat „Total E-Quality“ ausgezeichnet worden. Das Prädikat wird für die Dauer von drei Jahren an Organisationen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung verliehen für eine „vorbildlich an Chancengleichheit orientierte Personalpolitik“. Das PIK erhält die Auszeichnung bereits zum vierten Mal in Folge. Erstmals wurde dem PIK auch das zusätzliche Prädikat „Diversity“ verliehen.
Auszeichnung für Chancengleichheit für das PIK: Total E-Quality and Diversity
Christine von Bloh bei der Verleihung des Prädikats an das PIK. Foto: TOTAL E-QUALITY Deutschland e. V./Kai Neunert

„Chancengleichheit und Vielfalt stellen für das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung ein wesentliches Element strategischer Entscheidungen und gelebter Wissenschaftskultur dar“, lobt die Jury das PIK als Institut der Leibniz-Gemeinschaft in ihrer Begründung. Das drücke sich etwa in vielfältigen Maßnahmen in Handlungsfeldern wie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus. „Durch die Verankerung des Themas in der Satzung des PIK konnten wir die Institutionalisierung von Gleichstellung in den letzten Jahren deutlich stärken“, sagt Christine von Bloh, Gleichstellungsbeauftragte am PIK. „Es freut mich deshalb sehr, dass wir nicht nur zum vierten Mal mit dem Total E-Quality Prädikat ausgezeichnet werden, sondern dieses Jahr auch erstmals für vorbildliches Engagement im Bereich Diversity geehrt wurden“.  

Total E-Quality steht für Total Quality Management (TQM), ergänzt um die Gender-Komponente (Equality), der Gleichstellung von Frauen und Männern. Ausgezeichnet wird damit die Eigeninitiative von Organisationen, Chancengerechtigkeit durch Selbstverpflichtung und Transparenz umzusetzen. Neben der Vereinbarkeit von Beruf und Familie geht es dabei um Aspekte wie Personalbeschaffung und -entwicklung, die Förderung partnerschaftlichen Verhaltens am Arbeitsplatz und um die Berücksichtigung von Chancengleichheit in den Institutsgrundsätzen.

Weblink zu mehr Informationen zur Auszeichnung Total E-Quality:
https://www.total-e-quality.de/