Das PIKeeBB-Projekt

Am 1. September 2017 startete das aktuelle PIKee-BB-Projekt
Hier geht es zum Bildungsportal: www.KlimafolgenOnline-Bildung.de
Für die Bedienung des Portals steht ein Tutorial zu Verfügung.
können Sie den PIKee-Newsletter abonnieren oder abbestellen

Integration von Klimawandel und Klimaanpassung in die Berufsbildung auf Basis der Online-Plattform KlimafolgenOnline-Bildung.de

Ziel des Projektes

Um die Thema Klimawandel und Klimaanpassung im Unterricht wirklichkeitsgetreu und praxisnah zu gestalten, brauchen Berufsschulen angemessene Ressourcen und Materialien sowie motivierte Lehrkräfte, die die Vermittlung des Themas als relevant sehen. Das PIKeeBB-Projekt setzt sich zum Ziel, das Web-Portal KlimafolgenOnline-Bildung.de, für die berufliche Bildung nutzbar zu machen und Lehrkräften entsprechende Materialien für die Vermittlung an die Hand zu geben. Dafür sollen exemplarisch acht Module zum Thema Klimawandel und Klimaanpassung für verschiedene Ausbildungsberufe sowie fachübergreifende Fächer zur Verfügung gestellt werden. Diese sollen im Rahmen des Projektes entwickelt, erprobt und pilothaft umgesetzt werden. Dadurch werden die Auszubildenden qualifiziert, in den ökonomisch geprägten Arbeitsabläufen auch ökologische Auswirkungen zu berücksichtigen und sie lernen, wie sie in ihrem Berufsfeld individuelle Anpassungsmaßnahmen entwickeln und implementieren können.

Aktuell arbeiten wir dazu mit einer Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung und der Fachkonferenz Wirtschafts- und Sozialkunde zusammen sowie mit folgenden Bildungsgangkonferenzen:

BGK Kaufleute im Gesundheitswesen
BGK Kaufleute für Versicherungen und Finanzen
BGK Veranstaltungskaufleute

Falls Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben oder mehr über das Projekt erfahren möchten, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.

Fortbildungsangebote für Lehrende

Das Projektteam bietet bundesweit Workshops und Fortbildungen für Lehrende an, die der Verbreitung und Implementierung an Schulen und Berufsschulen dienen.

Alle Dokumente zum Projekt können Sie unter Material herunterladen

Informationen zu bereits abgeschlossenen PIKee-Projekten finden Sie im
Projektarchiv

und auf der Infoseite zum Bildungsangebot des PIK
"Wetterküche"

Ansprechpartner

Ines Blumenthal
blumenthal@pik-potsdam.de

Tel. 0331 288 2656
Fax 0331 288 2695

Telegraphenberg A 56 / 2.47, 14473 Potsdam
Postanschrift: Postfach 60 12 03, 14412 Potsdam

www.pik-potsdam.de/pikee

Projektdauer PIKeeBB: September 2017 bis August 2019

Gefördert durch das BMUB

Artikelaktionen