Sie sind hier: Startseite Forschung Klimawirkung & Vulnerabilität Projekte Projektseiten PIKee Nachrichten

Nachrichten

25.-26.09.2017 K3 - Kongress zu Klimawandel, Kommunikation und Gesellschaft

Die K3 Konferenz in Salzburg bringt erstmals Menschen aus der Klimaschutz-Praxis, der Klimaforschung und den Sozialwissenschaften zusammen. Die Veranstaltung will den Teilnehmenden die Befunde aus Sozialpsychologie, Verhaltensökonomie oder Kognitionsforschung für die praktische Klima- und Wissenschafts-Kommunikation zugänglich machen. Ziel ist es, die Mechanismen zu verstehen – anstatt die Appelle und Mahnungen zum Handeln zu steigern.

Im Rahmen der Veranstaltung wird das Bildungsportal Klimafolgen-Online.de vorgestellt.

Link: http://k3-klimakongress.org/

Artikelaktionen

01.09.2017 Projektbeginn PIKeeBB-Projekt

Im aktuellen PIKeeBB-Projekt wird das Webportal, einschließlich der Hintergrundinformationen und Lehrmaterialien auch für Berufsschulen entwickelt.

Artikelaktionen

20.12.2016 Masterthese zu KlimafolgenOnline-Bildung eingereicht

Carolin Schlenther reichte am 20.12.2016 ihre These mit dem Thema "KlimafolgenOnline-Bildung als Portal für die Bildung für nachhaltige Entwicklung unter dem Gesichtspunkt der konstruktivistischen Didaktik" an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung in Eberswalde ein. Am 15.05.2017 hat Frau Schlenther ihre Masterthese erfolgreich mit einer 1,5 Benotung verteidigt. Hier geht es zur Arbeit.

Artikelaktionen

13.10.2016 Pressemitteilung "Neues Bildungsportal zu Klimafolgen für Deutschland" des PIK

Die Pressemitteilung des Potsdam-Institus für Klimafolgenforschung zur Freischaltung des Portals KlimafolgenOnline-Bildung.de finden Sie hier.

Artikelaktionen

13.10.2016 Liveschaltung KlimafolgenOnline-Bildung.de

Wir freuen uns über diesen Meilenstein: Die Plattform KlimafolgenOnline-Bildung.de wird am 13. Oktober online gehen und steht somit allen Interessierten für die Nutzung im Rahmen des Unterrichts zur Verfügung. Ein Tutorial, das im Portal selbst und zukünftig über den YouTube-Kanal des PIK abrufbar sein wird, erleichtert den Einstieg in die Arbeit mit dem Portal. 

Die im Rahmen des Projektes entwickelten interdisziplinären Unterrichtsmaterialien stehen Ihnen auf der PIKee Projektseite und auf Lehrer-Online zur Verfügung. Auf Lehrer-Online sind die von Lehrenden erarbeiteten Unterrichtseinheiten hinterlegt:

Auf der PIKee Projektseite finden Sie die von Referendaren entwickelten Unterrichtseinheiten: 

Artikelaktionen

21.06.2016 Verleihung des Potsdamer Klimapreises

21.06.2016 Verleihung des Potsdamer Klimapreises

Der Klimapreis ist Teil des integrierten Potsdamer Klimaschutzkonzepts

Der Potsdamer Klimapreis zeichnet besonders gelungene Projekte von Bürgern und Schulen aus, die helfen, den Klimaschutz in die Tat umzusetzen. Er wird von der Landeshauptstadt Potsdam, dem Energie Forum Potsdam e. V., dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) und den Stadtwerken Potsdam vergeben. Die diesjährige Preisverleihung fand am 2. Juni 2016 in Potsdam statt.

Schulklassen, die nicht mit dem Klimapreis ausgezeichnet wurden, erhielten für ihre engagierte Teilnahme einen Kinobesuch im Haus der Natur Potsdam. Die jüngeren Schülern besuchten dabei den Film Eisbärensommer, zu dem Ines Blumenthal im Anschluss ein Filmgespräch begleitete.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Artikelaktionen

20.05.2016 PIKee auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg

Auch der Bildungsserver Berlin-Brandenburg (bbb) informiert über unser PIKee-Projekt, KlimafolgenOnline.com und die damit verbundenen Unterrichtseinheiten auf lehrer-online.de.

Der Bildungsserver ist ein Serviceangebot des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg. Er sieht sich als Wegweiser für Pädagoginnen und Pädagogen, um wertvolle Angebote und Materialien strukturiert bereitzustellen, welche die beiden Bundesländer betreffen bzw. in ansässigen, bildungsrelevanten Institutionen erarbeitet wurden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Artikelaktionen

19.05.2016 Beteiligung am Projekt "Umweltschulen in Europa" als Jurymitglied

Schulen, die sich in besonderem Maße durch umweltbezogene Projekte auszeichnen, wird seit dem Schuljahr 2005/2006 der Titel 'Umweltschule in Europa - Internationale Agenda 21 Schule' verliehen. Über die Frage, welche Schulen mit der diesjährigen Auszeichnung bedacht werden, stimmt die Jury des Projektes "Umweltschulen in Europa" am 20.06.2016 in Berlin ab. Teil dieses Jurorenteams ist zum zweiten Mal in Folge Projektkoordinatorin des PIKee-Projektes Ines Blumenthal.

Schirmherr der Auszeichnung ist die Umweltbildungsorganisation Foundation for Environmental Education (FEE), die auf Bundesebene durch die Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU) repräsentiert wird. Seit mehr als 10 Jahren ist das Projekt das größte Umweltprogramm an deutschen Schulen und zeichnete im letzten Jahr 750 Schulen für ihr Engagement aus. Weltweit sind bereits 20000 Schulen Teil des Programms, die aus mehr als 40 Staaten über den gesamten Erdball verstreut sind.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Artikelaktionen

02.05.2016 Forscherwerkstatt Wald auf Lehrer-Online

02.05.2016 Forscherwerkstatt Wald auf Lehrer-Online

Screenshot Forscherwerkstatt Wald

Mit der Forscherwerkstatt "Wald" soll es fachübergreifend oder auch fachunabhängig möglich sein, Aspekte des Umgangs mit möglichen Klimafolgen im Unterricht beziehungsweise mit Schülerinnen und Schülern zu erarbeiten. Ziel ist es, die Lernenden an das vernetzte Denken heranzuführen, indem sie sich mit relativ komplexen Systemen beschäftigen. Die Auswirkungen möglicher Klimaveränderungen auf das Handeln des Menschen stehen dabei im Mittelpunkt.

 

Mehr Informationen zu den Unterrichtseinheiten finden Sie hier.

Artikelaktionen

29.04.2016 PIKee Dossier auf Lehrer-Online

29.04.2016 PIKee Dossier auf Lehrer-Online

Sreenshot Dossier

Seit heute stellt Lehrer-Online das PIKee-Projekt und die im Rahmen des Projektes entwickelten Unterrichtseinheiten in einem Dossier gebündelt zur Verfügung. In den Unterrichtseinheiten können sich die Lernenden beispielsweise mit den Folgen des Klimawandels auseinandersetzen oder die Folgen der Zwei-Grad-Obergrenze für die Wälder in der Region Berlin/Brandenburg erarbeiten und bewerten. Bisher stehen drei Unterrichtseinheiten zur Verfügung. Weitere sind bereits in Planung.

Mehr Informationen zu dem Dossier und den Unterrichtseinheiten auf Lehrer-Online finden Sie hier.

Artikelaktionen

08.12.2015 Neue Unterrichtseinheit zu KlimafolgenOnline

Seit dem 4.12.2015 ist eine neue Unterrichtseinheit, die im Rahmen des PIKee-Projektes erstellt wurde, bei Lehrer-Online veröffentlicht. In dieser Unterrichtseinheit erarbeiten Schüler die Folgen des Erreichens beziehungsweise Verfehlens des Zwei-Grad-Ziels für die Wälder in der Region Berlin/Brandenburg und bewerten diese unter Berücksichtigung der Funktion des Waldes als CO2-Speicher. Sie ist für den Biologieunterricht in der Sekundarstufe I geeignet.

Mehr Informationen zu den Unterrichtseinheiten finden Sie hier. 

Artikelaktionen

26.11.2015 Einladung ins Kanzleramt

Am 26.11. war PIKee im Kanzleramt. Dort hat Kanzleramtsminister Peter Altmaier die weltweit aktive Initiative 'youthinkgreen – jugend denkt um.welt', das Handbuch „Tree of Hope“ mit Dokumentarfilm und Umweltspots präsentiert. Die Schirmherrin der Projektes youthinkgreen ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Jugendliche aus 15 Ländern haben im Rahmen der Präsentation mitgewirkt.

Weitere Informationen zu youthinkgreen.

Weitere Informationen zu "Tree of Hope". 

Artikelaktionen

20.11.2015 Startschuss für die Umsetzung der Bildungsvariante

Die große Mehrheit der Hintergrundinformationen und Hilfetexte sind nun fertig und wurden an WetterOnline übergeben. Damit ist der Startschuss für die Bildungsvarainte gegeben. Wir sind gespannt auf das erste Resultat.

Artikelaktionen

29.06.2015 Unterrichtseinheit zu KlimafolgenOnline Tipp der Woche!

Die am 22.06.2015 auf Lehrer-Online veröffentlichte Unterrichtseinheit für Englisch "Talking about statistics and climate change" ist Tipp der Woche! Die Unterrichtseinheit arbeitet mit dem Portal KlimafolgenOnline.com, bzw. dem englischen Pendant climateimpactsonline.com. Sie ist für die Sekundarstufe I, speziell die 9. Klassen geeignet.

Mehr Informationen zu den Unterrichtseinheiten finden Sie hier.

Artikelaktionen

15.06.2015 Die Brandenburgische Ministerin Sabine Kunst am PIK - PIKee stellt sich vor

Die Wissenschaftsministerin Sabine Kunst besuchte das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung auf dem Potsdamer Telegrafenberg. Die Mnisterin wurde während Ihres Besuches auf neue Entwicklungen und besondere Aspekte der institutionellen Arbeit aufmerksam gemacht. In diesem Zusammenhang wurde Ihr das PIKee-Projekt und Klimafolgen-Online vorgestellt, mit dem das Institut seiner Aufgabe nachkommt, die Ergebnisse der Forschung auch in die Gesellschaft zu tragen. Das Portal bietet ein gutes Werkzeug, die Folgen des Klimawandels verständlich zu vermitteln.

Artikelaktionen

10.06.2015 Jury-Mitglied bei dem Projekt "Umweltschulen in Europa"

Am 23.06.2015 findet die Jurysitzung für die Auszeichnung der Umweltschulen in den Räumen der GASAG, am Hackeschen Markt, Berlin, statt und Ines Blumenthal, die Projektkoordinatorin des PIKee-Projektes ist in diesem Jahr als Jury-Mitglied vertreten.
"'Umweltschule in Europa - Internationale Agenda 21 Schule' ist eine Ausschreibung der internationalen Umweltbildungsorganisation Foundation for Environmental Education (FEE), in Deutschland vertreten durch die Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU). Gegenwärtig beteiligen sich weltweit über 20000 Schulen in mehr als 40 Staaten; in Deutschland waren es im Schuljahr 2012/2013 mehr als 750 Schulen aus 8 Bundesländern." (umweltschule-berlin.de)
Das Projekt soll Schulen in ganz Europa dazu anregen, Umweltthemen und Themen zu nachhaltiger Entwicklung fachübergreifend in den Unterricht zu integrieren. Jährlich werden die besten Resultate ausgezeichnet und die Schulen können sich nach dieser Auszeichnung als "Umweltschule" bezeichnen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Artikelaktionen

15.05.2015 KlimafolgenOnline in der Zeitschrift "Praxis Geographie"

In der Mai-Ausgabe der Zeitschrift "Praxis Geographie" werden in einem Artikel das PIKee-Projekt und das Portal KlimafolgenOnline vorgestellt und erklärt. Desweiteren ist in der selben Ausgabe eine Unterrichtseinheit zu dem Thema "Weinbau im (Klima-)Wandel" veröffentlicht, die mit dem Portal arbeitet. Im Zuge dessen wird das Portal schülergerecht sehr anschaulich und genau erläutert.

Weitere Informationen finden sie hier.

Artikelaktionen

13.05.2015 Erste Unterrichtseinheit bei Lehrer-Online veröffentlicht

Die erste Unterrichteinheit zum Thema Klimafolgen ist nun auf Lehrer-online veröffentlicht!

Das von Gunnar Klinge veröffentlichte Unterrichtsmaterial "Folgen des Klimawandels" ist für das Fach Geographie entworfen und eignet sich am besten für die Sekundarstufen I und II ab der 8. Klasse.

Mehr Informationen zu den Unterrichtsmaterialien finden Sie hier.

Artikelaktionen

31.03.2015 Lehrer-Online und das PIKee-Projekt suchen Unterstützung

Zusammen mit dem Kooperationspartner Lehrer-Online sucht das PIKee-Projekt noch fleißig nach Lehrerinnen und Lehrern, die Lust haben, eigene Ideen für Unterrichtsmaterialien zu entwickeln, beziehungsweise welche die bereits entwickelten Lehrmaterialien an die Vorlagen von Lehrer-Online anpassen. Der Link dazu hier

Die Ergebnisse werden auf dem Lehrer-Online Portal veröffentlicht und außerdem gibt es auch eine kleine Aufwandsentschädigung.

Artikelaktionen

02.03.2015 Kooperation mit Lehrer-Online

Auf dem Treffen mit Lehrer-Online am 2.03.2015 in Bonn wurde die Kooperation zwischen dem PIKee-Projekt und dem Online-Portal beschlossen.

Das Portal Lehrer-Online stellt Lehrern, Referendaren und Lehramtsstudierenden kostenlose Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblätter für den Unterricht mit digitalen Medien zur Verfügung. Im Mittelpunkt stehen dabei lehrplanrelevante Unterrichtseinheiten der verschiedenen Schulformen und Schulstufen, sowie verschiedene netzbasierte Werkzeuge, die von Lehrkräften ohne größere Vorbereitungen im Unterrichtsalltag einsetzbar sind.

Lehrer-Online wird die im Rahmen des Projektes entwickelten Unterrichtseinheiten auf dem Portal in einem Dossier gebündelt veröffentlichen und mit der Bildungsvariante von KlimafolgenOnline verlinken. Die Materialien werden über eine eigene URL abrufbar sein, auf der auch das PIKee-Projekt vorgestellt wird.

Artikelaktionen

Artikelaktionen