Leibniz Biodiv

Title
Zentrale Koordination des Leibniz-Forschungsnetzwerks Biodiversität
Duration
April 2021 until April 2024
Contact
Kirsten Thonicke, Eva Rahner
PIK number / OEH
94117
Description

Das Leibniz-Forschungsnetzwerk Biodiversität bündelt und vernetzt die Kompetenzen von 18 Leibniz-Einrichtungen der Umwelt-, Lebens-, Raum-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der beteiligten Einrichtungen erfassen und erkunden die biologische Vielfalt des Lebens und entwickeln durch interdisziplinäre Forschung gesellschaftlich relevante Lösungen für den Schutz und die nachhaltige Nutzung der Biodiversität. Hierbei wird auch auf den Zugang zu genetischen Ressourcen und den gerechten Vorteilsausgleich eingegangen (Access and Benefit Sharing, ABS). Das Leibniz-Forschungsnetzwerk sieht sich gleichermaßen der wissenschaftlichen Exzellenz und dem Transfer von Biodiversitätsinformationen für Politik und Gesellschaft verpflichtet. Es bietet Reflexionsräume, Analysen und Beratung, um das gesellschaftliche Bewusstsein für den fortschreitenden Verlust von Biodiversität zu schärfen und die Wertschätzung für Biodiversität in der Gesellschaft zu stärken. Am 15. März 2022 veröffentlichte das Leibniz-Forschungsnetzwerk Biodiversität erstmals „10 Must-Knows aus der Biodiversitätsforschung“ . Die darin dargelegte Bestandsaufnahme zum Erhalt der Natur als Lebensgrundlage des Menschen wurde von insgesamt 45 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Forschungsnetzwerks sowie Kolleginnen und Kollegen aus anderen Instituten (z. B. iDiv, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung, Universität Zürich, ETH Zürich) erstellt. Im Vorfeld des Weltnaturgipfels 2022 soll der Policy Report zum Dialog einladen und enthält zugleich konkrete Umsetzungsempfehlungen an Politik und Gesellschaft. Weitere Informationen zum Leibniz-Forschungsnetzwerk Biodiversität finden Sie auf der offiziellen Website.

Homepage
https://www.leibniz-biodiversitaet.de