Spin-offs

 

Ackerdemia e.V.

Der 2014 vom ehemaligen PIK-Mitarbeiter Dr. Christoph Schmitz gegründete gemeinnützige Verein entwickelt und realisiert innovative soziale und wirkungsorientierte Konzepte, um das Bewusstsein für den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur und die Wertschätzung von Lebensmitteln in der Gesellschaft nachhaltig zu stärken. U. a. hat der Verein das mehrfach ausgezeichnete Bildungsprogramm "GemüseAckerdemie", das sich an Schulen, Kitas und andere Bildungseinrichtungen im Kinder- und Jugendbereich richtet, ins Leben gerufen.

www.ackerdemia.de

Climate Media Factory UG

Die CMF Climate Media Factory UG (haftungsbeschränkt) wurde 2011 gegründet und hat ihren Ursprung in einem vom BMBF geförderten Projekt des PIK und der Filmuniversität Babelsberg "Konrad Wolf". Mit dem Ziel, die Kommunikation der Ergebnisse der Klimafolgenforschung und der komplexen Themen des Klimawandels an die breite Öffentlichkeit zu verbessern, entwickelt das Unternehmen wissenschaftlich fundierte und unterhaltsame audiovisuelle Medien. Das Portfolio umfasst animierte Filme, Dokumentationen und Apps sowie E-Learning-Tools.

Climate & Environment Consulting Potsdam GmbH

Die CEC Potsdam GmbH wurde 2005 als erstes Spin-off des PIK gegründet. Seitdem bietet das Unternehmen verschiedene Serviceleistungen im Bereich Klima und Klimafolgen, u. a. Projektbearbeitung, wissenschaftliche Beratung, Impaktanalysen und Vorträge. Kunden sind staatliche Institutionen und wissenschaftliche Einrichtungen ebenso wie Unternehmen aus verschiedenen, von Klimaänderungen betroffenen Wirtschaftssektoren.

www.cec-potsdam.com

elena international GmbH

Die elena international GmbH wurde 2019 von Dr. Sabine Auer und Christina Horn gegründet. Auf Basis neuester, im Rahmen mehrjähriger Forschungsarbeiten am PIK entstandener Analysemethoden und Modellierungsansätze hat das Start-up eine innovative Softwarelösung entwickelt, mit der netzstabile Szenarien für den kostengünstigen Ausbau Erneuerbarer Energien auf bis zu 100% erstellt werden können. Damit bietet das Unternehmen seinen Kunden maßgeschneiderte Lösungen für verschiedene Phasen der Stromnetzplanung: von der Investitionsplanung bis hin zur Verbesserung der Betriebsstrategien und der Netzstabilität.

www.elena-international.com

GreenAdapt Gesellschaft für Klimaanpassung mbH

Das 2017 von Alumni der Humboldt-Universität zu Berlin und des PIK gegründete Start-up entwickelt Konzepte für klimaresiliente Kommunen (Gemeinden, Städte oder Landkreise) der Zukunft. Dazu werden mit einem innovativen Software-Tool zunächst die potenziellen Auswirkungen des Klimawandels in mehr als einem Dutzend verschiedener Sektoren ermittelt. Im Anschluss werden auf Basis der Ergebnisse dann geeignete Anpassungsmaßnahmen vorgeschlagen und in einer entsprechenden Klimaanpassungsstrategie zusammengefasst. Auch für Unternehmen bietet GreenAdapt verschiedene Dienstleistungen im Bereich Klimaanpassung an.

www.greenadapt.de

greenjobs GmbH

Die greenjobs GmbH wurde 2011 von einem ehemaligen Mitarbeiter des PIK gegründet. Das Unternehmen betreibt die Jobbörse greenjobs.de – die zentrale Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum für all diejenigen, die in den grünen Branchen arbeiten wollen. Die wachsenden Zukunftsmärkte der erneuerbaren Energien und der Umwelttechnologie deckt greenjobs.de ebenso ab wie Umweltforschung, Umweltplanung Umwelterziehung und Umweltverwaltung.

www.greenjobs.de