Was macht der Klimawandel im Kochtopf?

Benjamin Bodirsky vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung wird im Rahmen der Kinderuniversität Dresden im Sommersemester 2020 eine Vorlesung halten. Thematisch beschäftigt sich die Vorlesung mit den Zusammenhängen von Klimawandel und Ernährung. Genauer noch geht es darum, wie rülpsende Kühe, trockengelegte Moorböden und abgeholzte Wälder dazu führen, dass es auf dem Planeten wärmer wird und was getan werden kann, damit es auf der Erde nicht zu warm wird.
 
Wann 21.04.2020
von 17:30 bis 19:00
Wo Großer Saal, Deutsches Hygiene-Museum, Lingnerpl. 1, 01069 Dresden
Termin übernehmen vCal
iCal

Weitere Informationen über diesen Termin…