Öffentliche Veranstaltungen

 

Wood matters!

KOSMOS, Karl-Marx-Allee 131a, 10243 Berlin; bitte kurzfristige Änderungen auf der Veranstaltungsseite prüfen, von 10.06.2021 10:00 bis 10.06.2021 16:45
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Charta für Holz 2.0 im Dialog" des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hält der Gründer und ehemalige Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, Hans Joachim Schellnhuber, den Keynote-Vortrag.
Mehr…

Deutsch-Brasilianischer Dialog

Online-Veranstaltung, von 17.05.2021 14:00 bis 20.05.2021 18:00
In einem viertägigen digitalen Seminar diskutieren Expertinnen und Experten aus Brasilien und Deutschland, darunter Stefan Rahmstorf vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, wie Städte eine nachhaltige Agenda zur Eindämmung der Folgen des Klimawandels erstellen können.
Mehr…

Öffentliche Ringvorlesung an der Universität Potsdam

Online-Veranstaltung, von 11.05.2021 16:15 bis 11.05.2021 17:45
„Das Klima hat sich schon immer geändert! Was folgt daraus?“ fragt Stefan Rahmstorf bei seiner Vorlesung an der Universität Potsdam. Dieter Gerten trägt am 18.05. zum Thema „Planetare Belastungsgrenzen – eine Kontextualisierung der Klimakrise“ vor.
Mehr…

Climate Change and Our Current Energy System

Online, von 10.05.2021 19:00 bis 10.05.2021 20:30
PIK-Direktor Johan Rockström eröffnet die Vortragsreihe "Energy of the Future" der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) unter dem Titel "Climate Change and Our Current Energy System".
Mehr…

Grünes Wachstum

Online-Veranstaltung, von 10.05.2021 12:10 bis 10.05.2021 13:30
PIK-Direktor Ottmar Edenhofer diskutiert mit Cameron Hepburn, Direktor des Economics of Sustainability Programme und Professor für Umweltökonomie an der University of Oxford, über die Chancen und Risiken von Transformationsprozessen für die Wirtschaft.
Mehr…

Was macht der Klimawandel im Kochtopf?

Digitales Event, von 27.04.2021 17:30 bis 27.04.2021 19:00
Benjamin Bodirsky, Forscher am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, hält eine Vorlesung im Rahmen der Kinder-Universität Dresden zum Zusammenspiel von Klimawandel, Ernährung und Landwirtschaft.
Mehr…

Nobel Prize Summit

Digitales Event, von 26.04.2021 13:30 bis 27.04.2021 22:30
Johan Rockström, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), ist neben Marcia McNutt, Präsidentin der U.S. National Academy of Sciences, und Vidar Helgesen, Executive Director der Nobel Foundation, einer der Organisatoren des allerersten Nobel Prize Summit mit dem Titel "Our Planet, Our Future"
Mehr…

Energiewende und Populismus

Online-Veranstaltung, von 22.04.2021 15:00 bis 22.04.2021 16:30
Mit einer demokratischen Konfliktkultur die Energiewende vor dem Populismus retten. Darum geht es in einer Podiumskultur unter Beteiligung von Seraja Bock und Fritz Reusswig, beide Forscher am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, während der Berliner Energietage 2021.
Mehr…

Finanzpolitik und Energiewende

Online-Veranstaltung, von 21.04.2021 12:30 bis 21.04.2021 13:15
Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, disktutiert bei einem Podiumsgespräch der Berliner Energietage 2021 mit Olaf Scholz, Claudia Kemfert und Jakob Schlandt.
Mehr…

Berliner Energietage 2021

Online-Veranstaltung, von 21.04.2021 10:00 bis 21.04.2021 10:30
Stefan Rahmstorf, Forscher am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, hält den Eröffnungsvortrag zu den Berliner Energietagen 2021.
Mehr…

Potsdamer Köpfe

Online-Veranstaltung, von 17.04.2021 11:00 bis 17.04.2021 12:00
Gunnar Luderer, Leiter der Gruppe Energiesysteme am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, hält einen Vortrag zum Thema "Energiewende – mehr als nur grüner Strom!".
Mehr…

Klimaschutz mit umweltfreundlichen Investitionen?

Digitales Event, von 13.04.2021 16:00 bis 14.04.2021 17:30
Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, diskutiert im Rahmen der virtuellen Veranstaltungsreihe „Leibniz debattiert“, wo und wie sich Investitionen und Umweltschutz vereinbaren lassen.
Mehr…

EU-Bauhaus-Initiative

Online event, von 08.04.2021 10:00 bis 08.04.2021 16:00
Hans Joachim Schellnhuber, Gründungsdirektor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, hält den Keynote-Vortrag zur Vision eines neuen europäischen Bauhaus.
Mehr…

Webinar: Kipp-Punkte für einen Übergang zur Nachhaltigkeit

Digitales Event, von 30.03.2021 18:00 bis 30.03.2021 20:00
Im Rahmen des Nobel Prize Summits werden Hans Joachim Schellnhuber, Gründungsdirektor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), und Joanthan Donges, Forscher im Bereich Erdsystemanalyse am PIK, an einem Webinar zum Thema "Kipp-Punkte für einen Übergang zur Nachhaltigkeit" teilnehmen.
Mehr…

Quo vadis Europa?

Facebook Live, von 29.03.2021 19:00 bis 29.03.2021 20:30
Das Goethe-Institut Portugal veranstaltet eine Online-Debatte mit dem Titel "Green Deal, pandemic crisis - what next?" bei der Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), als Gast dabei sein wird.
Mehr…

Symposium zur Zukunft der Elbe

Digitales Event, von 27.03.2021 10:00 bis 27.03.2021 17:00
Über die Zukunft der Elbe referiert und diskutiert Frank Wechsung vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung beim 4. Elbe-Symposium der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt und der Evangelischen Landeskirche Anhalts.
Mehr…

Book a Scientist

Digitales Event, von 18.03.2021 12:00 bis 18.03.2021 18:30
Speed-Dating mit der Wissenschaft - Expertinnen und Experten der Leibnizgesellschaft stehen Rede und Antwort in individuellen, 25-minütigen, online Einzelgesprächen zu mehr als 150 Themen in verschiedenen Bereichen. Mit dabei sind für das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK): Frederik Wolf zum Thema "Klimanetzwerke: Zusammenhänge im Erdsystem aufdecken" und Norbert Marwan zu Höhlen als wissenschaftliche Archive. Außerdem auch die ehemals am PIK forschenden, Julia Brugger und Peter Steiglechner.
Mehr…

Planetare Gesundheit

Digitales Event, von 24.02.2021 19:00 bis 24.02.2021 20:30
Im Rahmen der Vortragsreihe „Bald schon Fünf nach Zwölf“ erklärt Sabine Gabrysch, Leiterin der Forschungsabteilung Klimaresilienz am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), das ganzheitliche Gesundheitskonzept, dass hinter dem Begriff "Planetary Health" steht. Also wie die menschliche Gesundheit von einer gesunden Umwelt und einem stabilen Klima abhängt. Die Vortragsreihe wird veranstaltet von BUND, Greenpeace, der KlimaWerkStadt, denkhausbremen und dem AStA der Universität Bremen.
Mehr…

IT innerhalb planetarer Grenzen

Digitales Event, von 23.02.2021 17:15 bis 23.02.2021 17:45
Die Digitalisierung erstreckt sich über alle Bereiche, von der Zukunft der Ernährung, der Mobilität, der Gesundheitsversorgung bis hin zu technologischen Innovationen, bei denen Wissenschaft und Technik neue Anwendungen für KI und Big-Data-Methoden entwickeln. Die große Herausforderung für die Menschheit besteht darin, die globale Nachhaltigkeitstransition einer Welt innerhalb des sicheren Aktionsraums eines belastbaren und stabilen Planeten und die digitale Revolution, die enorme Chancen für die menschliche Entwicklung bietet, in Einklang zu bringen. Im Rahmen des Programms zu den Hamburger IT Strategie Tagen wird Johan Rockström, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), einen Vortrag über dieses Zusammenspiel von globalen Nachhaltigkeitstrategien und IT halten.
Mehr…

"Nachhaltig in die Zukunft"

Digitales Event, von 15.02.2021 16:00 bis 15.02.2021 17:30
Im Rahmen der Festveranstaltungen zum 30-jährigen Bestehen der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), nimmt Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Insituts für Klimafolgenforschung und Preisträger des Deutschen Umweltpreises 2020, an einem Online-Salon-Gespräch mit Dr. Katharina Reuter, Geschäftsführerin von UnternehmensGrün e.V., dem Bundesverband der grünen Wirtschaft, teil. Die Jubiliäums-Reihe "Nachhaltig in die Zukunft" thematisiert in ihrer Abschlussveranstaltung mögliche Wege in die Zukunft.
Mehr…