Öffentliche Veranstaltungen

 

Book a Scientist

Digitales Event, von 18.03.2021 12:00 bis 18.03.2021 18:30
Speed-Dating mit der Wissenschaft - Expertinnen und Experten der Leibnizgesellschaft stehen Rede und Antwort in individuellen, 25-minütigen, online Einzelgesprächen zu mehr als 150 Themen in verschiedenen Bereichen. Mit dabei sind für das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK): Frederik Wolf zum Thema "Klimanetzwerke: Zusammenhänge im Erdsystem aufdecken" und Norbert Marwan zu Höhlen als wissenschaftliche Archive. Außerdem auch die ehemals am PIK forschenden, Julia Brugger und Peter Steiglechner.
Mehr…

Planetare Gesundheit

Digitales Event, von 24.02.2021 19:00 bis 24.02.2021 20:30
Im Rahmen der Vortragsreihe „Bald schon Fünf nach Zwölf“ erklärt Sabine Gabrysch, Leiterin der Forschungsabteilung Klimaresilienz am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), das ganzheitliche Gesundheitskonzept, dass hinter dem Begriff "Planetary Health" steht. Also wie die menschliche Gesundheit von einer gesunden Umwelt und einem stabilen Klima abhängt. Die Vortragsreihe wird veranstaltet von BUND, Greenpeace, der KlimaWerkStadt, denkhausbremen und dem AStA der Universität Bremen.
Mehr…

IT innerhalb planetarer Grenzen

Digitales Event, von 23.02.2021 17:15 bis 23.02.2021 17:45
Die Digitalisierung erstreckt sich über alle Bereiche, von der Zukunft der Ernährung, der Mobilität, der Gesundheitsversorgung bis hin zu technologischen Innovationen, bei denen Wissenschaft und Technik neue Anwendungen für KI und Big-Data-Methoden entwickeln. Die große Herausforderung für die Menschheit besteht darin, die globale Nachhaltigkeitstransition einer Welt innerhalb des sicheren Aktionsraums eines belastbaren und stabilen Planeten und die digitale Revolution, die enorme Chancen für die menschliche Entwicklung bietet, in Einklang zu bringen. Im Rahmen des Programms zu den Hamburger IT Strategie Tagen wird Johan Rockström, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), einen Vortrag über dieses Zusammenspiel von globalen Nachhaltigkeitstrategien und IT halten.
Mehr…

"Nachhaltig in die Zukunft"

Digitales Event, von 15.02.2021 16:00 bis 15.02.2021 17:30
Im Rahmen der Festveranstaltungen zum 30-jährigen Bestehen der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), nimmt Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Insituts für Klimafolgenforschung und Preisträger des Deutschen Umweltpreises 2020, an einem Online-Salon-Gespräch mit Dr. Katharina Reuter, Geschäftsführerin von UnternehmensGrün e.V., dem Bundesverband der grünen Wirtschaft, teil. Die Jubiliäums-Reihe "Nachhaltig in die Zukunft" thematisiert in ihrer Abschlussveranstaltung mögliche Wege in die Zukunft.
Mehr…

71. Öffentliche Hochschultagung der Christians-Albrecht-Universität zu Kiel mit Hermann Lotze-Campen

Online, von 28.01.2021 09:00 bis 28.01.2021 14:00
Die 71. Öffentliche Hochschultagung der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät steht unter dem Leitthema „Lebensmittel und Gesundheit: Der Agrar- und Ernährungssektor in Krisenzeiten“ und bietet Plenarvorträge sowie eine anschließende Podiumsdiskussion mit PIK-Experte Herrmann Lotze-Campen.
Mehr…

Auftakt der Berlin Insights Series on Climate Change and Development

Livestream auf https://www.bmz.de/en/issues/klimaschutz/climate-events-cas-bis/ , von 20.01.2021 15:00 bis 20.01.2021 16:30
Die Auftaktveranstaltung der neuen Dialogreihe Berlin Insights Series on Climate Change and Development markiert den Beginn einer vertieften Zusammenarbeit zwischen dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Im Zentrum steht der Ausbau der anwendungsorientierten Entwicklungsforschung zur Förderung von Klimaschutz und gesteigerter Widerstandsfähigkeit afrikanischer Länder. Die erste Ausgabe der Reihe findet unter dem Titel "From climate science to climate action: Climate-proofing African-European cooperation" statt. Christoph Gornott, Leiter der Arbeitsgruppe Adaptation in Agricultural Systems (AGRICA) am PIK und Professor an der Universität Kassel, wird die Arbeit der Arbeitsgruppe vorstellen. Der Schwerpunkt der sich anschließenden Podiumsdiskussion, an der Johan Rockström, Direktor des PIK, teilnimmt, liegt auf Klimarisikoanalysen und Kosten-Nutzen-Analysen von Anpassungsoptionen in afrikanischen Ländern.
Mehr…

Der Klimaschutz und unsere Freiheit(en)

https://www.events.tu-berlin.de/ClimateLab1, von 01.12.2020 16:00 bis 01.12.2020 17:20
Die Veranstaltung widmet sich dem Thema Klimaschutz und Freiheit u.a. im Zusammenhang mit den planetaren Grenzen unseres Planeten. Wird unsere Freiheit durch Maßnahmen zur Begrenzung des Klimawandels eingegrenzt oder garantieren diese erst Freiheit und Menschenrechte? Brauchen wir ganzheitliche Konzepte zu Freiheit und Demokratieverständnis und wer profitiert von welcher/n Freiheit(en)? Diese und weitere Fragen diskutieren neben Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, weitere Gäste aus Wissenschaft und Praxis auf einem virtuellen Panel.
Mehr…

Klimazukunftskonferenz 2020

Zoom, von 24.11.2020 10:00 bis 24.11.2020 12:00
Im Rahmen der Klimazukunftskonferenz 2020 der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie am Museum für Naturkunde Berlin sprechen Ronja Reese und Moritz Kreuzer vom Potsdam Institut für Klimafolgenforschung über ihre Forschung an Polareis, den Gefahren der Eisschmelze und Kippelementen im Klimasystem.
Mehr…

Europe Calling - Wissenschaftsupdate

Zoom, von 04.11.2020 19:00 bis 04.11.2020 23:59
Stefan Rahmstorf spricht mit Sven Giegold, Mitglied des Europäischen Parlaments für Bündnis 90/Die Grünen, über den neuesten Stand der Wissenschaft. Gemeinsam gehen sie verschiedenen Fragen nach, u.a. Wie geht es unserem Planeten? Wo stehen wir bei der Erderhitzung in Deutschland und der Welt? Wie ist der Zustand der Kipppunkte? Mit welchen Effekten müssen wir in den nächsten Jahren rechnen, selbst wenn der CO2-Ausstoß sinkt und Klimaschutz wirkt? Was wissen wir sicher und was noch nicht so genau?
Mehr…

Global Launch TED-Talk mit PIK-Direktor Johan Rockström

https://www.youtube.com/TED, von 10.10.2020 11:00 bis 10.10.2020 12:10
Mehr als 50 Redner in fünf kuratierten Sitzungen kombinieren die für TED so charakteristische Mischung aus umsetzbaren und von der Forschung unterstützten Ideen, modernster Wissenschaft und begeisterten sowie inspirierenden Momenten für das Programm von "Global Launch". Auftakt gibt die erste Sitzung "Urgency", in der sich Experten, Aktivisten und politische Entscheidungsträger zusammen mit den Fragen "Wie ist der heutige Zustand des Klimas?", "Was weiß die Klimawissenschaft?", "Wie werden wir eine Netto-Null-Zukunft erreichen?" und "Wie stellen wir die Klimagerechtigkeit in den Mittelpunkt unserer Arbeit?" auseinandersetzen. Moderiert wird sie von den berühmten Schauspielern Don Cheadle und Mark Ruffalo.
Mehr…

Isst was?! - Online-Tagung der Universität Vechta mit Johan Rockström

(von 19.08.2020 08:30 bis 19.08.2020 12:00)
Im Rahmen der internationalen Konferenzreihe Dynamic Agri-Food Systems spricht Johan Rockström bei einer virtuellen Tagung der Universität Vechta. Im Mittelpunkt der Tagung stehen Umweltinnovationen als Wachstumsstrategien und Perspektiven für eine zukunftsichere Agrar- und Ernährungswissenschaft. Es sollen die multifaktoriellen Zusammenhänge der planetaren Grenzen als auch Möglichkeiten einer Transformation des Agri-Food Sektors in ein zukunftsfähiges und verantwortungsvolles Agri-Food System aufgezeigt werden.
Mehr…

Wie wirken sich Wetterextreme auf die Wirtschaft und unser Leben aus?

Campus Mülheim, Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr, von 22.04.2020 18:00 bis 22.04.2020 20:00
Die Hochschule Ruhr West setzt 2020 in ihrer Vortragsreihe "Studium Generale" auf den Schwerpunkt Nachhaltigkeit. Dr. Leonie Wenz vom PIK gibt mit ihrem Vortrag einen Einblick in den aktuellen Forschungsstand und zeigt wie sich Wetterextreme auf die Wirtschaft und unser Leben auswirken.
Mehr…

Was macht der Klimawandel im Kochtopf?

Großer Saal, Deutsches Hygiene-Museum, Lingnerpl. 1, 01069 Dresden, von 21.04.2020 17:30 bis 21.04.2020 19:00
Benjamin Bodirsky vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung wird im Rahmen der Kinderuniversität Dresden im Sommersemester 2020 eine Vorlesung halten. Thematisch beschäftigt sich die Vorlesung mit den Zusammenhängen von Klimawandel und Ernährung. Genauer noch geht es darum, wie rülpsende Kühe, trockengelegte Moorböden und abgeholzte Wälder dazu führen, dass es auf dem Planeten wärmer wird und was getan werden kann, damit es auf der Erde nicht zu warm wird.
Mehr…

PIK-Experte Anders Levermann hält Keynote zur Konferenz „GROUND CHECK – Kulturerbe und Klimawandel“

Bärensaal/ Altes Stadthaus, Klosterstraße 47, 10179 Berlin, von 24.03.2020 18:40 bis 24.03.2020 20:15
Die vom Archaeological Heritage Network und dem Deutschen Archäologischen Institut ausgerichtete Konferenz „GROUND CHECK – Kulturerbe und Klimawandel“ startet am 24. März mit der Keynote "Climate Change - a problem now and for generations to come" von PIK-Experte Anders Leverman und einer anschließenden Podiumsdisukssion. Neben Anders Levermann (PIK) werden Thomas Erndl MdB, Dr. Martin Falser (TU Munich), Dr. Barbara Hendricks MdB und Claudia Roth MdB unter der Moderation von Professor Friederike Fless an der Diskussion teilnehmen. Die darauffolgende Tagung beschäftigt sich mit zwei Themenschwerpunkten: Die Erforschung des Klimawandels in seinen konkreten lokalen und regionalen Auswirkungen in einer langfristigen Perspektive und die Auswirkungen des Klimawandels auf unser kulturelles Erbe heute.
Mehr…

Klimarisiken, Klimafolgen, Klimapolitik

TU Berlin, Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Hörsaal H 2013, von 27.01.2020 16:00 bis 27.01.2020 17:00
Im Rahmen der „TU Berlin for Future – Ringvorlesung zum Klimaschutz“, die für alle Interessierten bereits am 21. Oktober 2019 startet, wird Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, im kommenden Jahr einen Vortrag zu Klimarisiken, Klimafolgen und Klimapolitik halten.
Mehr…

Meteorologisches Kolloquium der FU Berlin - Vortrag mit PIK Direktor Ottmar Edenhofer

Neuer Hörsaal (Raum 189), Carl-Heinrich-Becker-Weg 6-10, 12165 Berlin, von 20.01.2020 15:15 bis 20.01.2020 17:15
Im Rahmen des Meteorologischen Kolloquiums hält PIK Direktor Ottmar Edenhofer einen Vortrag zur Ökonomie des Klimawandels an der Freien Universität Berlin (FU).
Mehr…

Meteorologisches Kolloquium der FU Berlin - Vortrag mit PIK Direktor Johan Rockström

Neuer Hörsaal (Raum 189), Carl-Heinrich-Becker-Weg 6-10, 12165 Berlin, von 13.01.2020 15:15 bis 13.01.2020 17:15
PIK Direktor Johan Rockström hält im Rahmen des Meteorologischen Kolloquiums entsprechend des Titels den Vortrag "Earth System Science Challenges in the Anthropocene" zu den Herausforderungen der Erdsystemwissenschaften im Anthropozän an der Freien Universität Berlin (FU Berlin).
Mehr…

Experten diskutieren an der Technischen Hochschule Nürnberg

Hörsaal BL.T01, Technische Hochschule Nürnberg, Standort Bahnhofstraße 87, Nürnberg, von 18.12.2019 17:30 bis 18.12.2019 19:00
Jürgen Peter Kropp, Leiter der Arbeitsgruppe Städtische Transformation am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, spricht an der TH Nürnberg zum Thema "Zwischen Umkehr und Anpassung. Die Integration ökonomischer, ökologischer und sozialer Lösungsansätze". Sein Vortrag ist Teil einer öffentlichen Ringvorlesung, die mit dem Titel "Das Klima im Wandel - Fakten und Lösungen" überschrieben ist.
Mehr…

Akademie im Gespräch

Hotel Baseler Hof, Jugendstilsaal, Esplanade 15, 20354 Hamburg, von 11.12.2019 19:00 bis 11.12.2019 21:00
Zum Thema „Schadet der niedrige CO2-Preis der deutschen Industrie?“ diskutiert Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, mit Reinhold von Eben-Worlée, Präsident des Verbandes Die Familienunternehmer e. V., im Rahmen der Gesprächsreihe "Akademie im Gespräch" der Akademie der Wissenschaften Hamburg. Vorangestellt ist dem Gespräch ein in das Thema einführender Vortrag. Die Diskussion wird von Wissenschaftsjournalistin Angela Grosse moderiert.
Mehr…

Lectures for Future

L 113 Seminarzentrum, Freie Universität Berlin, Fabeckstraße 23-25, Berlin, von 11.12.2019 16:15 bis 11.12.2019 17:45
Im Rahmen einer offenen Vortragsreihe an der Freien Universität Berlin geben Expertinnen und Experten interdisziplinäre Perspektiven auf den Klimawandel. Auch Stefan Rahmstorf vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung trägt mit seinem Vortrag "Menschheit in der Klimakrise - die wichtigsten Daten und Fakten" zu diesem Informations- und Wissensaustausch bei. Verwiesen sei auch auf die Vorlesung von Kirsten Thonicke am 4.12.2019 im Rahmen derselben Vortragsreihe (s.u.).
Mehr…