Sie sind hier: Startseite Aktuelles Stellenangebote & Praktikum // Open positions Mitarbeiter/in im Referat Innerer Dienst

Mitarbeiter/in im Referat Innerer Dienst

Leibnitz-Logo-neu.pngPIK_Logo.png

Klima braucht Köpfe. Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung e.V. (PIK) untersucht wissenschaftlich und gesellschaftlich relevante Fragestellungen. Es ist eine der weltweit führenden Forschungseinrichtungen auf seinem Gebiet und bietet Natur- und SozialwissenschaftlerInnen aus aller Welt beste Voraussetzungen für exzellente interdisziplinäre Forschung.

Für das Referat Innerer Dienst sucht das PIK im Bereich Beschaffung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Mitarbeiter/in  

im Referat „Innerer Dienst“

für Vergabe-, Beschaffungs- und Arbeitsschutzangelegenheiten (m/w/d)

(Stellenausschreibungsnummer: Innerer Dienst-48-2018)

Die Stelle ist befristet auf zunächst 2 Jahre, eine anschließende Entfristung wird angestrebt. Die Vergütung bemisst sich entsprechend der Vorgaben des Tarifvertrags der Länder (TV-L Brandenburg). Für diese Stelle ist bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9 mit einer Arbeitszeit von 40 Stunden/Woche (Vollzeit) vorgesehen. Die Stelle ist für Teilzeit geeignet.    

Ihre vielseitigen Aufgaben umfassen u.a.:

  • Durchführung sämtlicher Beschaffungsmaßnahmen und Vergabeverfahren für Lieferungen und Leistungen   
  • Betreuung und Beratung bei allen vergaberechtlichen Sachverhalten
  • Ermittlung von Gefahrensituationen sowie Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen für sämtliche PIK-Gebäude und Beschäftigte
  • Administration der Arbeitsschutzsoftware des PIK als Verantwortlicher „Key User“
  • Unterstützung bei administrativen, organisatorischen Aufgaben des Referates, u.a. bei Inventarisierungen sowie Überwachung von Gewährleistungen etc. 

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes Bachelorstudium der Fachrichtung Betriebswirtschaft oder Public Management oder einen Abschluss als Verwaltungsfachwirt/-in 
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Bearbeitung von Vergabeaufträgen unter Anwendung der einschlägigen Vorschriften (VgV, VOL, VOB Teil A und B, UVgO) sowie Kenntnisse im Vertragsrecht
  • Kenntnisse von Gesetzen zum Arbeitsschutz (ASiG, ArbSchG, ArbStättV, DGUV).

Wir erwarten von Ihnen:

  • sehr gute Kenntnisse in MS Office (Word, Excel) und IT-Affinität
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit sowie ausgeprägte Serviceorientierung
  • Fähigkeit zum wirtschaftlich orientierten Denken und Handeln
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Teilnahme an regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen
  • PKW-Führerschein der Klasse B 

Wir bieten:

  • ein attraktives Arbeitsumfeld auf dem historischen Telegrafenberg in Potsdam mit guter Anbindung an Berlin
  • die Mitarbeit in einer modernen und dienstleistungsorientierten Verwaltung und motivierten Teams
  • ein spannendes Umfeld in einem international renommierten Forschungsinstitut
  • ein tarifliches Entgelt und tarifliche Leistungen
  • Kitamöglichkeiten sowie Eltern-Kind-Zimmer direkt vor Ort

Das PIK strebt eine Erhöhung des Frauenanteils am Personal an und fordert daher Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Das PIK unterstützt die Rückkehr aus der Elternzeit.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Bezugnahme der Stellenausschreibungsquelle und oben genannter Stellenausschreibungsnummer bis zum 18.01.2019 per E-Mail (Betreffzeile: Innerer Dienst-48-2018) in einem PDF-Dokument an: .

Die Dateigröße sollte insgesamt 15 MB nicht überschreiten.

oder auf postalischem Weg an:

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung e.V.

Personalreferat

Postfach 60 12 03

14412 Potsdam

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihre Unterlagen nur zurücksenden können, wenn Sie einen adressierten und frankierten Rückumschlag beilegen.

Für weitere inhaltliche Informationen oder Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Herr Neumann  unter der Telefonnummer: 0331-288-20883 gern zur Verfügung.

Artikelaktionen