Sie sind hier: Startseite Aktuelles Stellenangebote & Praktikum // Open positions Students positions 1 studentische Hilfskraft - Verwaltung

1 studentische Hilfskraft - Verwaltung

PIK_Logo.pngLeibnitz-Logo-neu.png



Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung e.V. (PIK) ist ein Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft und mit rund 300 Beschäftigten eine der weltweit führenden Forschungs-einrichtungen. Es untersucht wissenschaftlich- und gesellschaftlich relevante Fragestellungen in den Bereichen Globaler Wandel, Klimawirkung und Nachhaltige Entwicklung und gewinnt wissenschaftliche Erkenntnisse als Entscheidungsgrundlage für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Hierbei arbeiten Natur- und Sozialwissenschaftler interdisziplinär zusammen. Darüber hinaus stellt sich das PIK in den letzten Jahren verstärkt der Herausforderung, anhand des Wissens- und Technologietransfers Innovationen aus der Forschung in die Anwendung zu bringen und zum Nutzen der Gesellschaft auszubauen.

Für die Verwaltung sucht das PIK im Bereich Hausmeisterdienste zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine

Studentische Hilfskraft zur Unterstützung

(Stellenausschreibungsnummer: HK 01/2017)

Die Stelle ist befristet (zunächst) auf zwei Jahre. Für diese Position ist eine wöchentliche Arbeitszeit bis zu 20 Stunden/Woche vorgesehen.

Die Aufgaben umfassen:

Unterstützung des Hausmeisterservices

  • Transport von unterschiedlichsten Materialien
  • Ausgabe von Büromaterialien
  • Verteilung der Hauspost
  • Einfache Verwaltungstätigkeiten
  • Planung und Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen

Unterstützende Tätigkeiten im Technischen Dienst

  • Unterstüzung bei der Einrichtung von Büroarbeitsplätzen
  • Durchführung von Kontrollgängen

Sie verfügen über:

  • eine gültige Immatrikulationsbescheinigung an einer Hochschule oder Universität
  • den Führerschein der Klasse B
  • Handwerkliche Erfahrungen
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch

Wir erwarten von Ihnen:

  • Teamfähigkeit
  • körperliche Belastbarkeit
  • einen souveränen Umgang mit Stress-Situationen
  • Flexibilität, Sorgfalt und Zuverlässigkeit.

Das PIK bemüht sich, den Anteil von Frauen zu erhöhen und ist daher an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Bezugnahme der Stellenausschreibungsquelle und oben genannter Stellenausschreibungsnummer

per E-Mail (Betreffzeile: HK 01/2017) in einem PDF-Dokument an:

Herrn Udo Böttcher

udo.boettcher@pik-potsdam.de).

Die Dateigröße sollte insgesamt 15 MB nicht überschreiten.

oder auf postalischem Weg an:

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung e.V.

z. Hd. Herrn Böttcher

Personalreferat

Postfach 60 12 03

14412 Potsdam

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihre Unterlagen nur zurücksenden können, wenn Sie einen adressierten und frankierten Rückumschlag beilegen.

Für weitere inhaltliche Informationen oder Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Herr Böttcher unter der Telefonnummer: 0331-288- 2636 gern zur Verfügung.

 

Artikelaktionen