Sie sind hier: Startseite Aktuelles Pressemitteilungen Archiv 2005

Archiv der Pressemitteilungen 2005

05. Dezember 2005
Wie stabil sind Meeresströme?

29. November 2005
Internationale Organisationen in der Umweltpolitik - Konferenz

16. November 2005
Neue Professur am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

09. November 2005
Löste Sonne die Klimakapriolen der Eiszeit aus? Neue Hypothese zu abrupten Klimawechseln in „Nature“ veröffentlicht – Wissenschaftler nehmen schwankende Sonnenaktivität als Auslöser ins Visier

08. November 2005
Klimawandel an der Elbe - nun zwischen Buchdeckeln

01. November 2005
Pressekonferenz anläßlich der Tagung zum Elbe-Flussgebietsmanagement

25. Oktober 2005
Mediterrane Gebiete und Gebirge sind innerhalb Europas am stärksten vom globalen Wandel betroffen

22. September 2005
Massive Auswirkungen der Hitzewelle 2003 auf europäische Ökosysteme

15. August 2005
Luftverschmutzung und Waldrodung gefährden indischen Monsun

12. August 2005
Erfolg für das Brettspiel Keep Cool - Klimaverhandlungen gehen in die zweite Runde

10. Mai 2005
Hans Joachim Schellnhuber zweifach international geehrt

28. April 2005
Klimaspiel Winds of Change

21. April 2005
Potsdamer Klimawissenschaftler erhält Milutin Milankovitch Medaille der EGU

04. April 2005
Änderungen der Ozeanzirkulation können regional zu rapiden Veränderungen des Meeresspiegels führen

30. März 2005
Internationale Studie zur Zukunft der Ökosysteme veröffentlicht

24. Februar 2005
Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung im wissenschaftlichen Beirat der Europäischen Umweltagentur vertreten

23. Februar 2005
Woher kommt das Eis am Nordpol? Ursachen der Eiszeit auf der Nordhalbkugel

Artikelaktionen

Contact PR

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die PIK-Pressestelle:
Tel.: +49 (0) 331 288 2507
E-Mail: presse(at)pik-potsdam.de

RSS

Möchten Sie unsere Pressemitteilungen als E-Mail erhalten?
E-Mail Abonnieren Sie die PIK-Pressemitteilungen