Sie sind hier: Startseite Aktuelles PIK in den Medien "Meereis in der Arktis - Warmer Polarwinter bringt neuen Negativrekord"

"Meereis in der Arktis - Warmer Polarwinter bringt neuen Negativrekord"

Aufgrund einer Auslenkung des Jetstreams kam es kürzlich zu einer Hitzewelle in der Arktis. Die globale Erwärmung kann solche Phänomene begünstigen, sagt Anders Levermann. Eine neue PIK-Studie liefert hierfür weitere Belege. Im Interview (ab Minute 5:15) erklärt der PIK-Wissenschaftler, durch welche Mechanismen derartige Wetterextreme vom Klimawandel bedingt werden. Quelle: Bayern 2 IQ (24.03.2017).
If your video does not start playing shortly, please ensure that you have JavaScript enabled and the latest version of Adobe Flash Player (http://www.adobe.com/products/flashplayer/) installed.

Artikelaktionen