Sie sind hier: Startseite Aktuelles Öffentliche Veranstaltungen

Öffentliche Veranstaltungen

Dialogforum: Landschaft des Wissens

Altes Casino, Hotel Villa Bulfon, Am Corso 9-11, 9220 Velden am Wörthersee, Österreich, von 17.09.2013 09:45 bis 17.09.2013 10:15

Ottmar Edenhofer wird anlässlich des Dialogforums "Landschaft des Wissens. Dialoge zu einer neuen Kultur in Wissenschaft, Wirtschaft und Politik" im Forum Globalisierung und Nachhaltigkeit einen Vortrag halten. Organisiert wird die Veranstaltung vom Universitäts.club, dem Wissenschaftsverein Kärnten und der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Dialogforum: Landschaft des Wissens - Mehr…

Klimawandel, Energiewende, Wachstum und Nachhaltigkeit – Wissenschaftler als Kartographen für die Politik

Leipziger Kubus, Saal 1, Permoserstr. 15, Leipzig, von 16.09.2013 17:00 bis 16.09.2013 19:00

Über Modelle, Spielregeln, Grauzonen und Fallstricke wissenschaftlicher Politikberatung - Helmholtz Environmental Lecture mit Prof. Dr. Ottmar Edenhofer

Klimawandel, Energiewende, Wachstum und Nachhaltigkeit – Wissenschaftler als Kartographen für die Politik - Mehr…

Tagung: Gibt es einen Kompass für die Energiewirtschaft?

Gürzenich Köln, Martinstraße 29 – 37, 50667 Köln, von 03.09.2013 09:00 bis 03.09.2013 20:00

Ottmar Edenhofer vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung wird sich auf der XII. EWI/F.A.Z.-ENERGIETAGUNG 2013 zum Thema "Globale Rohstoffmärkte und Folgen für die Energie- und Klimapolitik" äußern. Eine Anmeldung über die Webseite des Veranstalters ist erforderlich!

Tagung: Gibt es einen Kompass für die Energiewirtschaft? - Mehr…

Diskussionsveranstaltung: Gestörtes Klima?

Projektzentrum Berlin, Neue Promenade 7, 10178 Berlin , von 29.08.2013 17:00 bis 29.08.2013 19:00

Jonas Viering vom Potsdam Institut für Klimafolgenforschung wird an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Gestörtes Klima? Was Journalisten und Wissenschafts-PR sich unter gutem Klimajournalismus vorstellen“ teilnehmen. Eine kurze Rückmeldung für die Planung der Veranstaltung per Mail unter Carel.Mohn@europeanclimate.org ist erwünscht.

Diskussionsveranstaltung: Gestörtes Klima? - Mehr…

Dialogforum: Product Environmental Footprinting. EU-Regulierung von Produktnachhaltigkeit – Chancen und Risiken für Unternehmen

Hotel Pullman/Schweizer Hof, Budapester Str. 25, 10787 Berlin, von 29.08.2013 10:00 bis 29.08.2013 18:00

Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung ist auch dieses Jahr wieder ein Träger des Dialogforums "Product Environmental Footprinting // EU-Regulierung von Produktnachhaltigkeit". Es richtet sich vorwiegend an Unternehmen, die innerhalb eines eintägigen Workshops die Möglichkeit haben, einen umfassenden Einblick in die neuesten EU-Vorhaben zum Umweltfußabdruck zu erhalten. Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Terminort wird in Kürze bekanntgegeben.

Dialogforum: Product Environmental Footprinting. EU-Regulierung von Produktnachhaltigkeit – Chancen und Risiken für Unternehmen - Mehr…

Vortrag: Forum Wissenschaft der Universität Augsburg

Universität Augsburg, Gebäude T, Hörsaal 1001 des Physik-Hörsaalzentrums, Universitätsstraße 1, 86159 Augsburg, von 11.07.2013 19:15 bis 11.07.2013 21:15

Stefan Rahmstorf vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung präsentiert in seinem Vortrag die aktuellsten Daten aus der Klimaforschung, um auf ihrer Grundlage zu fragen: Die Klimakrise: Was können wir tun? Anschließend gibt es einen kleinen Empfang. Der Eintritt ist frei.

Vortrag: Forum Wissenschaft der Universität Augsburg - Mehr…

Podiumsdiskussion: Die Stadt der Zukunft und wie man dort hingelangt

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin, von 08.07.2013 18:30 bis 08.07.2013 21:00

Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und das Institute for Advanced Sustainability Studies laden Sie herzlich zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Stadt, Verstädterung und zukünftigen Trends der Stadtentwicklung mit Christian Gaebler, Pierre Laconte, Florian Lennert und Dagmar Haase ein. Die Diskussionsrunde wird in englischer Sprache gehalten und von Torsten Schäfer moderiert. Wir bitten Sie, ihre Teilnahme per E-Mail unter: cityofthefuture8july@pik-potsdam.de zu bestätigen.

Podiumsdiskussion: Die Stadt der Zukunft und wie man dort hingelangt - Mehr…

Statuskonferenz: „Ökonomie des Klimawandels“

Redoute, Kurfürstenallee 1, 53177 Bonn, von 19.06.2013 13:45 bis 19.06.2013 15:30

Ottmar Edenhofer vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung nimmt an einer Podiumsdiskussion u.a. zu den Themen "Kosten von Klimawandel, Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel" und der "Gestaltung und Wirkung klimapolitischer Maßnahmen und Instrumente" teil. Eine Anmeldung auf der Webseite des Veranstalters ist erforderlich!

Statuskonferenz: „Ökonomie des Klimawandels“ - Mehr…

ODYSSEE: KLIMA - Ein trandisziplinäres Festival am Stadttheater Bremerhaven

Stadttheater Bremerhaven, Theodor-Heuss-Platz, 27568 Bremerhaven, von 14.06.2013 16:00 bis 16.06.2013 21:00

Eva Rahner und Jakob Runge vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung bringen im Rahmen des transdisziplinären Festivals ODYSSEE: KLIMA im Stadttheater Bremerhaven ihr Mit-Mach-Theaterstück "Die Kleine Klimaprinzessin" auf die Bühne. Zudem werden Bernd Hezel und Thomas Kartschall vom PIK zum einen das Projekt der "Climate Media Factory" und zum anderen die Plattform "klimafolgenonline.com" vorstellen. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf der Webseite des Veranstalters!

ODYSSEE: KLIMA - Ein trandisziplinäres Festival am Stadttheater Bremerhaven - Mehr…

Vortrag: Der Klimawandel beschleunigt sich global

Ökumenisches Zentrum für Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit e.V., Wilmersdorfer Str. 163, 10585 Berlin, von 13.06.2013 19:00 bis 13.06.2013 21:00

Manfred Stock vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung spricht über die neuesten Erkenntnisse der Klimaforschung im Ökumenischen Zentrum für Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit e.V.. Der Eintritt ist frei.

Vortrag: Der Klimawandel beschleunigt sich global - Mehr…

UNFCCC Bonn Climate Change Conference Juni 2013: Roadmaps towards sustainable energy futures

Maritim Hotel Bonn, Godesberger Allee, 53175 Bonn, Room Metro (MoT), von 13.06.2013 18:30 bis 13.06.2013 20:00

Ottmar Edenhofer und Elmar Kriegler vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung halten im Rahmen der UNFCCC SB38 Bonn Side Events Vorträge zum Thema "Leaving the carbon in the ground: The role of GDP growth and fossil resources for climate protection". Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Veranstalters!

UNFCCC Bonn Climate Change Conference Juni 2013: Roadmaps towards sustainable energy futures - Mehr…

Lange Nacht der Wissenschaften 2013

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), Telegrafenberg, 14473 Potsdam, von 08.06.2013 16:00 bis 08.06.2013 23:55

Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung ist auch in diesem Jahr wieder ein Standort der "Langen Nacht der Wissenschaften". Mit Vortägen, Führungen, einer interaktiven Ausstellung und einem umfangreichen Programm für Kinder stellt das PIK sich und seine Arbeit zum Klimawandel vor. Ausführlichere Informationen erhalten Sie auf der Website des Veranstalters!

Lange Nacht der Wissenschaften 2013 - Mehr…

Habilitations-Vorlesung: Dürren im Europa des 21. Jahrhunderts

Geographisches Institut der Humboldt-Universität zu Berlin, Rudower Chaussee 16, 12489 Berlin, Raum 1’201, von 03.06.2013 13:30 bis 03.06.2013 15:30

Im Rahmen seines Habilitationsverfahrens hält Dieter Gerten vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung einen öffentlichen Vortrag mit anschließendem wissenschaftlichen Fachgespräch zum Thema "Dürren im Europa des 21. Jahrhunderts" am Geographischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin.

Habilitations-Vorlesung: Dürren im Europa des 21. Jahrhunderts - Mehr…

Tagung: Kartographische Episteme. Visuelle Praktiken Alexander von Humboldts

Universität Potsdam, Neues Palais, Haus 8, Raum 60/61, von 31.05.2013 10:00 bis 31.05.2013 11:00

Thomas Nocke vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung u.a. diskutieren über die Entstehung und computerbasierte Rekonstruktion der Klimazonenkarte Alexander von Humboldts. Dies Veranstaltung findet im Rahmen des Graduiertenkollegs »Sichtbarkeit und Sichtbarmachung. Hybride Formen des Bildwissens« statt.

Tagung: Kartographische Episteme. Visuelle Praktiken Alexander von Humboldts - Mehr…

Diskussion: Klimawandel in Berlin-Brandenburg

Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund In den Ministergärten 3, 10117 Berlin, von 30.05.2013 18:30 bis 30.05.2013 22:00

Manfred Stock vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) e.V. nimmt an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Klimawandel in Berlin-Brandenburg – Beiträge der Wissenschaft zur Anpassung“ teil. Die Landesvertretung Brandenburg und die Landesvereinigung Außeruniversitärer Forschung Brandenburg (LAUF e.V.) laden zu diesem Gesprächsabend ein, der sich mit den Auswirkungen des Klimawandels auf die Region Berlin-Brandenburg befasst. Um Anmeldung unter veranstaltungen@lv-bb.brandenburg.de wird gebeten!

Diskussion: Klimawandel in Berlin-Brandenburg - Mehr…

Konferenz: IMPACTS WORLD 2013

Potsdam, von 27.05.2013 12:00 bis 30.05.2013 02:00

Das PIK organisiert die "IMPACTS WORLD 2013" Konferenz mit dem Ziel eine neue Vision für die Klimafolgenforschung zu entwickeln. Die Konferenz bringt führende Wissenschaftler und Entscheidungsträger von der lokalen bis zur internationalen Ebene zusammen.

Konferenz: IMPACTS WORLD 2013 - Mehr…

Klimawandel und Nachhaltigkeit: Zentrale Herausforderungen des 21. Jahrhunderts

Schloss Weesenstein, Am Schloßberg 1, 01809 Müglitztal, Großer Saal, von 26.05.2013 11:00 bis 26.05.2013 13:00

Wolfgang Lucht vom Potsdam-Institut für Klimaforschung hält im Rahmen der Sonntagsmatinee "Quo vadis - Eine Annäherung an die Wahrheit" einen Vortrag zum Thema "Klimawandel und Nachhaltigkeit: Zentrale Herausforderungen des 21. Jahrhunderts" auf Schloss Weesenstein. Eine Kartenbestellung beim Veranstalter ist erforderlich!

Klimawandel und Nachhaltigkeit: Zentrale Herausforderungen des 21. Jahrhunderts - Mehr…

Klimawende durch Energiewandel. Karikaturen für eine bessere Welt.

Haupttreppenhaus des Potsdamer Großen Waisenhauses, Lindenstraße 34a, 14467 Potsdam, von 24.05.2013 14:00 bis 24.05.2013 18:00

Friedrich Wilhelm Gerstengarbe vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung hält die Laudatio bei der Eröffnung der Austellung der Gemeinsamen Landesplanung "Klimawende durch Energiewandel" der drei Brandeburger Minsterien für Infrastruktur, für Umwelt und für Wirtschaft.

Klimawende durch Energiewandel. Karikaturen für eine bessere Welt. - Mehr…

1. Weltjugend - Nachhaltigkeitsgipfel vom 10. - 20. Mai „Jugend und Nachhaltigkeit im Alltag – Globale Lebensweisen hinterfragen, überdenken und neu beleben“

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), Telegraphenberg A 31, 14473 Potsdam, von 17.05.2013 12:00 bis 17.05.2013 18:00

Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung wird im Rahmen des 1. Weltjugend-Nachhaltigkeitsgipfels 2013 seine Arbeitsschwerpunkte in der Erforschung des Klimawandels vorstellen und besonders dessen generationenübergreifende Dimension herausstellen. Hans Joachim Schellnhuber wird die über 160 Jugendlichen aus 30 Ländern auf dem Telegraphenberg begrüßen, um mit ihnen über wesentliche Fragen zum Klimawandel und mögliche Zukunftsszenarien zu diskutieren.

1. Weltjugend - Nachhaltigkeitsgipfel vom 10. - 20. Mai „Jugend und Nachhaltigkeit im Alltag – Globale Lebensweisen hinterfragen, überdenken und neu beleben“ - Mehr…

Planetare Grenzen und Gesellschaftliche Transformation

Deutsches Zentrum für Luft - und Raumfahrt, Münchner Straße 20, 82234 Weßling, Geb. 124, 2. Obergeschoss, Großer Seminarraum, von 29.04.2013 16:00 bis 29.04.2013 18:00

Wolfgang Lucht vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung hält im Rahmen des Wissenschaftlichen Kolloquiums 2013 im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt Oberpfaffenhofen einen Vortrag zum Thema „Planetare Grenzen und Gesellschaftliche Transformation“.

Planetare Grenzen und Gesellschaftliche Transformation - Mehr…

Artikelaktionen