Sie sind hier: Startseite Aktuelles Öffentliche Veranstaltungen Wetterextreme und typische Einwände in der Klimadebatte

Wetterextreme und typische Einwände in der Klimadebatte

Maria Martin und Jascha Lehmann vom PIK geben im Experimentierfeld des Museums für Naturkunde Berlin einen Workshop zum Thema "Wetterextreme und typische Einwände in der Klimadebatte". Bereits seit März finden dort regelmäßig Veranstaltungen statt, die Schülerinnen und Schüler im Anschluss an die "Fridays For Future" mit wissenschaftlichen Expertinnen und Experten in Kontakt bringen.
Wann 27.09.2019
von 14:00 bis 16:00
Wo Im Experimentierfeld des Museums für Naturkunde Berlin, Invalidenstraße 43, 10115 Berlin
Termin übernehmen vCal
iCal

Weitere Termine der Workshopreihe:

4. Oktober 2019
Diskussion "Gesundheitliche Auswirkungen der Umweltverschmutzung und des Klimawandels"
Bernd Rupp, Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie

18. Oktober 2019
Werkstatt "Fakten finden: Wegweiser und Techniken, um sich in der Infoflut zu orientieren"
Antonia Rötger, Helmholtz-Zentrum Berlin

25. Oktober 2019
Diskussion "Was genau heißt eigentlich Energiewende?"
Steffen Joest, Deutsche Energie-Agentur

1. November 2019
Workshop "Der globale Stickstoffkreislauf und seine Interaktion mit dem Klima"
Benjamin Bodirsky, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

Eintritt frei für Schüler und Schülerinnen sowie Studierende

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen