Sie sind hier: Startseite Aktuelles Öffentliche Veranstaltungen Selbstverbrennung beim Tag der Geographie

Selbstverbrennung beim Tag der Geographie

Der alljährliche Tag der Geographie des Geographischen Instituts der Humboldt-Universität zu Berlin steht diesmal unter dem Motto Klimawandel und Migration. Passend zum Thema wird neben anderen Redebeiträgen PIK-Direktor Hans Joachim Schellnhuber aus "Selbstverbrennung", seinem großen Buch zur Klimakrise, lesen. Keine Anmeldung erforderlich, Eintritt frei.
Wann 31.05.2016
von 16:15 bis 19:15
Wo Erwin-Schrödinger-Zentrum, HU Berlin (Campus Adlershof)
Termin übernehmen vCal
iCal

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen