Sie sind hier: Startseite Aktuelles Öffentliche Veranstaltungen Science-Meets-Art Event: “How can a Minority tip the Majority? Inducing Transformations on the Ground”

Science-Meets-Art Event: “How can a Minority tip the Majority? Inducing Transformations on the Ground”

Das diesjährige Earth League Symposium "Transformation now!" wird vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) ausgerichtet. PIK-Direktor Hans Joachim Schellnhuber und Johan Rockström, Vorsitzender der Wissenschaftsallianz Earth League und Direktor des Stockholm Resilience Center, laden Wissenschaftler aus aller Welt ein, gemeinsam an Lösungen der großen Herausforderungen der Menschheit zu arbeiten. Im Rahmen des Symposiums findet ein öffentliches Science-Meets-Art Event im Museum Potsdam statt, in dem die wissenschaftliche Perspektive auf die Transformation zur Nachhaltigkeit mittels Diskussion und Performance reflektiert wird. Programm: Transformation perspectives for South America and the Amazon region (Carlos Nobre), World regional diversity and transformation (Tanya Abrahamse) und Live performance and raising public awareness through engaged sound art (Werner Cee). Anmeldung erbeten.
Wann 23.01.2017
von 20:00 bis 23:00
Wo Museum Potsdam
Termin übernehmen vCal
iCal

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen