Sie sind hier: Startseite Aktuelles Öffentliche Veranstaltungen Neuer Negativ-Rekord in der Arktis – Was bedeutet das Meereis-Minimum für unser Klima?

Neuer Negativ-Rekord in der Arktis – Was bedeutet das Meereis-Minimum für unser Klima?

Anders Levermann, Ko-Leiter des PIK-Forschungsbereichs III, erklärt in einer Pressekonferenz mit führenden Eisforschern die Hintergründe zum neuen Negativ-Rekord in der Arktis.
Wann 19.09.2012
von 11:00 bis 13:00
Wo Hauptgebäude der Universität Hamburg (Hörsaal M)
Teilnehmer Anders Levermann, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung
Peter Lemke and Rüdiger Gerdes, Alfred-Wegener-Institut
Georg Heygster, Universität Bremen
Lars Kaleschke, Universität Hamburg
Dirk Notz, Max-Planck-Institut für Meteorologie
Jürgen Holfort, Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie
Termin übernehmen vCal
iCal

Das Meereis der Arktis ist in diesem Jahr so stark geschrumpft wie nie zuvor seit Beginn zuverlässiger Satellitenmessungen. Eisexperten aus ganz Deutschland geben aktuelle Statements sowie Hintergrundinformationen zu ihren Fachgebieten und beantworten Fragen.

Artikelaktionen