Sie sind hier: Startseite Aktuelles Öffentliche Veranstaltungen Klimawandel und die Folgen für Potsdam. Was tun?

Klimawandel und die Folgen für Potsdam. Was tun?

Hans Joachim Schellnhuber ist Gründungsdirektor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) und gehört zu den weltweit renommiertesten Klimaforschern. Seit über 25 Jahren leitet er das PIK und hat mit seinen Leistungen sowohl die Klimawissenschaft als auch die öffentliche und politische Debatte um Klimawandel und Klimaschutz maßgeblich geprägt. Das PIK und sein Direktor pflegten in den letzten Dekaden stets eine besondere Beziehung zur Heimatstadt des Instituts - Potsdam. Über die Folgen des Klimawandels für die Landeshauptstadt und Maßnahmen zu Klimaschutz und -anpassung diskutiert Schellnhuber am 31. August im "Gespräch am Grünen Flügel" mit der Kandidatin für das Amt der Oberbürgermeisterin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Janny Armbruster. Mit musikalischer Begleitung durch Tobias Thiele. Anmeldung per Mail bis 28.08.2018 erbeten.
Wann 31.08.2018
von 19:00 bis 21:00
Wo Trattoria Toscana, Zeppelinstraße 136, 14471 Potsdam
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

Artikelaktionen