Sie sind hier: Startseite Aktuelles Öffentliche Veranstaltungen Grundsteinlegung für den Neubau

Grundsteinlegung für den Neubau

PIK-Direktor Hans Joachim Schellnhuber wird zusammen mit der Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Annette Schavan und dem Staatssekretär für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg Martin Gerholt am 20. Juni den Grundstein für den Neubau legen. Der Neubau ist gleichzeitig Teil eines Forschungsprojektes zur energetischen Optimierung.
Wann 20.06.2012
von 15:00 bis 18:00
Wo Telegraphenberg
Termin übernehmen vCal
iCal

Für insgesamt 17 Millionen Euro entsteht auf dem Telegraphenberg neben den beeindruckenden Hauptgebäuden aus dem vorletzten Jahrhundert ein energetisch optimierter Neubau für 190 Mitarbeiter und den geplanten neuen Großrechner. Nicht nur technisch, auch ästhetisch wird das Gebäude Maßstäbe setzen. Durch seine Holzfassade und seine ungewöhnliche, einem dreiblättrigen Kleeblatt ähnelnde Form soll es zwischen den vielen Bäumen des Wissenschaftsparks nahezu verschwinden. Durch den Zugewinn an Bürofläche sollen derzeit in einer Außenstelle des PIK in Potsdam untergebrachte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wieder auf den gemeinsamen Forschungscampus zurück geholt werden. Finanziert wird der Bau vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung sowie vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.

Artikelaktionen