Sie sind hier: Startseite Aktuelles Öffentliche Veranstaltungen Denkschule 2017: Konsequenzen des Klimawandels für die Gesellschaft

Denkschule 2017: Konsequenzen des Klimawandels für die Gesellschaft

Bei der Denkschule 2017 an der Universität Paderborn spricht Anders Levermann vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) in einem Keynote-Vortrag zu den "Konsequenzen des Klimawandels für die Gesellschaft". Am 10. Oktober lädt das NRW-Fortschrittskolleg "Leicht - Effizient - Mobil" alle Interessierten ein: "Thema der diesjährigen Denkschule wird die nachhaltige Entwicklung von Leichtbauprodukten sein. Die Denkschule bringt PartnerInnen aus Industrie, Gesellschaft, und Universität zusammen, um große Herausforderungen wie Klimawandel, demografische Entwicklung oder Ressourcenverknappung zu diskutieren und nachhaltige Entwicklungen mit Hilfe innovativer Leichtbaulösungen und einer möglichst effizienten Verwendung von Ressourcen anzugehen." Anders Levermann ist Professor für die Dynamik des Klimasystems an der Universität Potsdam und Ko-Leiter des Forschungsbereichs Nachhaltige Lösungsstrategien am PIK. Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.
Wann 10.10.2017
von 19:00 bis 20:30
Wo Auditorum maximum, Universität Paderborn
Termin übernehmen vCal
iCal

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen