Sie sind hier: Startseite Aktuelles Öffentliche Veranstaltungen 7. ExtremWetterKongress

7. ExtremWetterKongress

PIK-Direktor Hans Joachim Schellnhuber hält am 2. Tag einen Vortrag über die internationale Klimapolitik - zwischen Traum und Wirklichkeit. PIK-Wissenschaftler Thomas Grothmann hält einen Vortrag zur handlungsmotivierenden Kommunikation des Klimawandels. Der ExtremWetterKongress ist Europas größter jährlicher Kongress zum Thema Extremwetter im Klimawandel.
Wann 20.03.2012 um 10:30 bis
23.03.2012 um 13:30
Wo Studio Hamburg
Termin übernehmen vCal
iCal

Der diesjährige ExtremWetterKongress wird sich unter anderem mit der zukünftigen Entwicklung von Extremwettereignissen in Deutschland, den Anpassungsstrategien an zukünftige Klimaveränderungen, dem Stand der Forschung und die Modellentwicklung von Langfristvorhersagen sowie neuen Vorhersagemöglichkeiten kleinskaliger und kurzfristiger Wettervorhersagen beschäftigen. Auch die Themen Wetter und Gesundheit, Kommunikation im Katastrophenfall sowie die Bedeutung von Wettervorhersagen für Menschen, die extremen Wetterelementen ausgesetzt sind, werden diskutiert. Zudem wird es auch 2012 wieder ein umfangreiches Bildungsprogramm geben. An drei Tagen wird es jeweils für unterschiedliche Jahrgangsstufen spannende Experimente, Gespräche mit Zeitzeugen und Wetter „zum Anfassen“ geben.

Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte die Veranstaltungsseite.

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen