Sie sind hier: Startseite Aktuelles Öffentliche Veranstaltungen 16. Münchner Wissenschaftstage

16. Münchner Wissenschaftstage

Auch in diesem Jahr nehmen die Münchner Wissenschaftstage unter dem Motto „Wasser – Ressource unseres Lebens“ ein aktuelles und facettenreiches Thema in den Fokus, um es aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten. Wie wichtig, aber auch wie gefährdet die knappe Ressource Wasser als Lebensgrundlage ist, werden mehr als 300 Experten dem Publikum an Informationsständen, in Vorträgen oder Workshops näherbringen. Hans Joachim Schellnhuber, Direktor des PIK, wird mit seinem Vortrag "Feuer, Wasser, Luft und Erde: Wie der Mensch den globalen Tanz der Elemente stört" die Besucher am Eröffnungsabend willkommen heißen.
Wann 12.11.2016 um 11:00 bis
15.11.2016 um 20:00
Wo Alte Kongresshalle, Theresienhöhe 15, 80339 München
Name
Kontakttelefon +49 (0) 89 306100-42
Termin übernehmen vCal
iCal

Die diesjährige Veranstaltung befasst sich mit allen wichtigen Themen rund um das Wasser, wie zum Beispiel mit der Frage, wem eigentlich das Wasser gehört. Sie fragt nach den ökologischen und sozialen Folgen von Wasserknappheit, von Überschwemmungen und dem globalen Anstieg des  Meeresspiegels.  Sie  erörtert  die  Verschmutzung  der  Meere  und  die  Gefährdung  unseres
Grundwassers. Sie öffnet aber auch den Blick auf historische Themen wie die Wasserwirtschaft im Alten Ägypten, auf die Bedeutung von Wasser in der Kunst des 19. Jahrhunderts und auf die Symbolik von Wasser in der Musik.
Die Wissenschaftstage eignen sich somit hervorragend, um den eigenen Horizont zu erweitern und sich direkt mit Vertreterinnen und Vertretern von Hochschulen und Forschungseinrichtungen auszutauschen.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen