Sie sind hier: Startseite Aktuelles Öffentliche Veranstaltungen

Öffentliche Veranstaltungen

Wie wirken sich Wetterextreme auf die Wirtschaft und unser Leben aus?

Campus Mülheim, Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr, von 22.04.2020 18:00 bis 22.04.2020 20:00

Die Hochschule Ruhr West setzt 2020 in ihrer Vortragsreihe "Studium Generale" auf den Schwerpunkt Nachhaltigkeit. Dr. Leonie Wenz vom PIK gibt mit ihrem Vortrag einen Einblick in den aktuellen Forschungsstand und zeigt wie sich Wetterextreme auf die Wirtschaft und unser Leben auswirken.

Wie wirken sich Wetterextreme auf die Wirtschaft und unser Leben aus? - Mehr…

Was macht der Klimawandel im Kochtopf?

Großer Saal, Deutsches Hygiene-Museum, Lingnerpl. 1, 01069 Dresden, von 21.04.2020 17:30 bis 21.04.2020 19:00

Benjamin Bodirsky vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung wird im Rahmen der Kinderuniversität Dresden im Sommersemester 2020 eine Vorlesung halten. Thematisch beschäftigt sich die Vorlesung mit den Zusammenhängen von Klimawandel und Ernährung. Genauer noch geht es darum, wie rülpsende Kühe, trockengelegte Moorböden und abgeholzte Wälder dazu führen, dass es auf dem Planeten wärmer wird und was getan werden kann, damit es auf der Erde nicht zu warm wird.

Was macht der Klimawandel im Kochtopf? - Mehr…

PIK-Experte Anders Levermann hält Keynote zur Konferenz „GROUND CHECK – Kulturerbe und Klimawandel“

Bärensaal/ Altes Stadthaus, Klosterstraße 47, 10179 Berlin, von 24.03.2020 18:40 bis 24.03.2020 20:15

Die vom Archaeological Heritage Network und dem Deutschen Archäologischen Institut ausgerichtete Konferenz „GROUND CHECK – Kulturerbe und Klimawandel“ startet am 24. März mit der Keynote "Climate Change - a problem now and for generations to come" von PIK-Experte Anders Leverman und einer anschließenden Podiumsdisukssion. Neben Anders Levermann (PIK) werden Thomas Erndl MdB, Dr. Martin Falser (TU Munich), Dr. Barbara Hendricks MdB und Claudia Roth MdB unter der Moderation von Professor Friederike Fless an der Diskussion teilnehmen. Die darauffolgende Tagung beschäftigt sich mit zwei Themenschwerpunkten: Die Erforschung des Klimawandels in seinen konkreten lokalen und regionalen Auswirkungen in einer langfristigen Perspektive und die Auswirkungen des Klimawandels auf unser kulturelles Erbe heute.

PIK-Experte Anders Levermann hält Keynote zur Konferenz „GROUND CHECK – Kulturerbe und Klimawandel“ - Mehr…

Klimarisiken, Klimafolgen, Klimapolitik

TU Berlin, Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Hörsaal H 2013, von 27.01.2020 16:00 bis 27.01.2020 17:00

Im Rahmen der „TU Berlin for Future – Ringvorlesung zum Klimaschutz“, die für alle Interessierten bereits am 21. Oktober 2019 startet, wird Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, im kommenden Jahr einen Vortrag zu Klimarisiken, Klimafolgen und Klimapolitik halten.

Klimarisiken, Klimafolgen, Klimapolitik - Mehr…

Meteorologisches Kolloquium der FU Berlin - Vortrag mit PIK Direktor Ottmar Edenhofer

Neuer Hörsaal (Raum 189), Carl-Heinrich-Becker-Weg 6-10, 12165 Berlin, von 20.01.2020 15:15 bis 20.01.2020 17:15

Im Rahmen des Meteorologischen Kolloquiums hält PIK Direktor Ottmar Edenhofer einen Vortrag zur Ökonomie des Klimawandels an der Freien Universität Berlin (FU).

Meteorologisches Kolloquium der FU Berlin - Vortrag mit PIK Direktor Ottmar Edenhofer - Mehr…

Meteorologisches Kolloquium der FU Berlin - Vortrag mit PIK Direktor Johan Rockström

Neuer Hörsaal (Raum 189), Carl-Heinrich-Becker-Weg 6-10, 12165 Berlin, von 13.01.2020 15:15 bis 13.01.2020 17:15

PIK Direktor Johan Rockström hält im Rahmen des Meteorologischen Kolloquiums entsprechend des Titels den Vortrag "Earth System Science Challenges in the Anthropocene" zu den Herausforderungen der Erdsystemwissenschaften im Anthropozän an der Freien Universität Berlin (FU Berlin).

Meteorologisches Kolloquium der FU Berlin - Vortrag mit PIK Direktor Johan Rockström - Mehr…

Experten diskutieren an der Technischen Hochschule Nürnberg

Hörsaal BL.T01, Technische Hochschule Nürnberg, Standort Bahnhofstraße 87, Nürnberg, von 18.12.2019 17:30 bis 18.12.2019 19:00

Jürgen Peter Kropp, Leiter der Arbeitsgruppe Städtische Transformation am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, spricht an der TH Nürnberg zum Thema "Zwischen Umkehr und Anpassung. Die Integration ökonomischer, ökologischer und sozialer Lösungsansätze". Sein Vortrag ist Teil einer öffentlichen Ringvorlesung, die mit dem Titel "Das Klima im Wandel - Fakten und Lösungen" überschrieben ist.

Experten diskutieren an der Technischen Hochschule Nürnberg - Mehr…

Akademie im Gespräch

Hotel Baseler Hof, Jugendstilsaal, Esplanade 15, 20354 Hamburg, von 11.12.2019 19:00 bis 11.12.2019 21:00

Zum Thema „Schadet der niedrige CO2-Preis der deutschen Industrie?“ diskutiert Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, mit Reinhold von Eben-Worlée, Präsident des Verbandes Die Familienunternehmer e. V., im Rahmen der Gesprächsreihe "Akademie im Gespräch" der Akademie der Wissenschaften Hamburg. Vorangestellt ist dem Gespräch ein in das Thema einführender Vortrag. Die Diskussion wird von Wissenschaftsjournalistin Angela Grosse moderiert.

Akademie im Gespräch - Mehr…

Lectures for Future

L 113 Seminarzentrum, Freie Universität Berlin, Fabeckstraße 23-25, Berlin, von 11.12.2019 16:15 bis 11.12.2019 17:45

Im Rahmen einer offenen Vortragsreihe an der Freien Universität Berlin geben Expertinnen und Experten interdisziplinäre Perspektiven auf den Klimawandel. Auch Stefan Rahmstorf vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung trägt mit seinem Vortrag "Menschheit in der Klimakrise - die wichtigsten Daten und Fakten" zu diesem Informations- und Wissensaustausch bei. Verwiesen sei auch auf die Vorlesung von Kirsten Thonicke am 4.12.2019 im Rahmen derselben Vortragsreihe (s.u.).

Lectures for Future - Mehr…

Klimawandel und Gesundheit

Forum des Futurium, Alexanderufer 2, 10117 Berlin, von 06.12.2019 18:00 bis 06.12.2019 19:30

Im Rahmen des Festivals zur Zukunft der Gesundheit im Futurium in Berlin nimmt Sabine Gabrysch, erste Professorin für Gesundheit und Klimawandel Deutschlands und Leiterin des Forschungsbereichs Klimaresilienz am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, an einer Diskussion zur Frage "Wird der Klimawandel zum Risiko für unsere Gesundheit?" teil.

Klimawandel und Gesundheit - Mehr…

Lectures for Future

Raum KL 24/122c, Freie Universität Berlin, Fabeckstraße 23-25, Berlin, von 04.12.2019 16:15 bis 04.12.2019 17:45

Im Rahmen einer offenen Vortragsreihe an der Freien Universität Berlin geben Expertinnen und Experten interdisziplinäre Perspektiven auf den Klimawandel. Auch Kirsten Thonicke vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung trägt mit ihrem Vortrag "Weniger ist nicht mehr: Chancen und Gefahren für die Biodiversität unter Klimawandel" zu diesem Informations- und Wissensaustausch bei. Verwiesen sei auch auf die Vorlesung von Stefan Rahmstorf am 11.12.2019 im Rahmen derselben Vortragsreihe (s.o.).

Lectures for Future - Mehr…

Geographisches Kolloquium zu "Klimawandel und Gesellschaft"

Aula der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Ostenstr. 26, Eichstätt, von 21.11.2019 18:15 bis 21.11.2019 19:45

Zum Auftakt des Geographischen Kolloquiums der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt referiert Georg Feulner, Leiter der Abteilung Erdsystemanalyse am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, zum Thema "Menschheit in der Klimakrise - die wichtigsten Daten und Fakten".

Geographisches Kolloquium zu "Klimawandel und Gesellschaft" - Mehr…

Zur kulturellen Dimension der Nachhaltigkeitsdebatte

Hörsall 008, Theologische Fakultät, Burgstr. 26, 10178 Berlin, von 20.11.2019 11:30 bis 20.11.2019 13:00

Im Rahmen der XXVII. Werner-Reihlen-Vorlesungen an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin beteiligt sich Katja Frieler vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung an einer Diksussion zum Thema "Ökologische Nachhaltigkeit und ihre kulturelle Dimension".

Zur kulturellen Dimension der Nachhaltigkeitsdebatte - Mehr…

Climate Change and Public Health - Threats, Challenges and Solutions

Karl-Marx-Allee 131A, 10243 Berlin, von 28.10.2019 09:00 bis 28.10.2019 10:30

Vom 27. - 29. Oktober 2019 findet der World Health Summit in Berlin statt. Sabine Gabrysch, Professorin für Klimawandel und Gesundheit am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, wird im Rahmen des Workshops "Climate Change and Public Health" gemeinsam mit Andrew Haines von der London School of Hygiene & Tropical Medicine, Christian Hochfeld von Agora Verkehrswende sowie Maria Neira von der Weltgesundheitsorganisation über klimabedingte Herausforderungen für die menschliche Gesundheit und ihre Lösungen sprechen.

Climate Change and Public Health - Threats, Challenges and Solutions - Mehr…

Humboldt for Future

Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 10117 Berlin, Hörsaal 2097, von 23.10.2019 18:00 bis 23.10.2019 20:00

Im Rahmen der Klimavorlesungsreihe für Schülerinnen und Schüler an der Humboldt-Universität zu Berlin spricht Alexander Popp vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung zum IPCC-Sonderbericht über Klimawandel und Landsysteme, an dem er selbst als Leitautor mitwirkte.

Humboldt for Future - Mehr…

Energiewende und Klimapolitik in Deutschland

Audimax 2, Zentrales Hörsaalgebäude, Konrad-Wachsmann-Allee 3, 03046 Cottbus, von 23.10.2019 17:30 bis 23.10.2019 18:30

Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, referiert zum Thema "Klima, Kohle, Kapital - Herausforderungen in der gegenwärtigen Klimapolitik" im Rahmen der Vorlesungsreihe zu Energiewende und Klimapolitik in Deutschland der Brandenburgischen Technischen Universität. Die Veranstaltung ist Teil des Projekts Open BTU und steht allen Interessierten offen.

Energiewende und Klimapolitik in Deutschland - Mehr…

KlimaLectures der Jungen Akademie

Einstein-Saal, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin, von 18.10.2019 18:00 bis 18.10.2019 20:00

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "KlimaLectures" der Jungen Akademie diskutiert zur Auftaktveranstaltung Ricarda Winkelmann vom PIK mit Robert Kretschmer (Universität Jena) und dem Umweltwissenschaftler Dr. Thomas Mani über dessen Vortrag zum menschengemachte Phänomen Mikroplastik und seinen Folgen.

KlimaLectures der Jungen Akademie - Mehr…

Dürre Aussichten? Landwirtschaft im Klimawandel

Haus der Leibniz-Gemeinschaft, Chausseestraße 111, 10115 Berlin, von 16.10.2019 18:00 bis 16.10.2019 21:00

Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), ist Podiumsgast bei den querFELDein-Talks des Leibniz-Zentrum für Agralandschaftsforschung e. V. Die Podiumsdiskussion bringt Akteure aus Wissenschaft, Praxis, Politik und Gesellschaft zusammen, die die Rolle der Landwirtschaft mit Bezug zum Klimawandel diskutieren. Im Rahmen derselben Veranstaltung hält Christoph Gornott vom PIK einen Impulsvortrag zum Thema "Klimatische Veränderungen".

Dürre Aussichten? Landwirtschaft im Klimawandel - Mehr…

Friedensdiskurs an der Garnisonskirche

Breite Straße 7, 14467 Potsdam, von 29.09.2019 19:00 bis 29.09.2019 20:00

Im Rahmen des 4. Potsdamer Friedensdiskurs, der eine Bilanz der ersten neun Monate der Mitgliedschaft Deutschlands im VN-Sicherheitsrat seit Januar 2019 ziehen soll, wird Hans-Joachim Schellnhuber, Gründer des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, an einer Podiusmdiskussion zum Thema "Klimawandel und Friedenswahrung" teilnehmen.

Friedensdiskurs an der Garnisonskirche - Mehr…

Wetterextreme und typische Einwände in der Klimadebatte

Im Experimentierfeld des Museums für Naturkunde Berlin, Invalidenstraße 43, 10115 Berlin, von 27.09.2019 14:00 bis 27.09.2019 16:00

Maria Martin und Jascha Lehmann vom PIK geben im Experimentierfeld des Museums für Naturkunde Berlin einen Workshop zum Thema "Wetterextreme und typische Einwände in der Klimadebatte". Bereits seit März finden dort regelmäßig Veranstaltungen statt, die Schülerinnen und Schüler im Anschluss an die "Fridays For Future" mit wissenschaftlichen Expertinnen und Experten in Kontakt bringen.

Wetterextreme und typische Einwände in der Klimadebatte - Mehr…

Artikelaktionen