Sie sind hier: Startseite Aktuelles Pressemitteilungen Archiv 2004 Einladung zur Tagung

Einladung zur Tagung

Potsdam, 05.10.04

"Nachhaltiges Brandenburg - Kulturlandschaft zwischen Funktionalität und Ästhetik"


am 15. Oktober 2004, 10 - 17 Uhr

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte,
Schloßstraße 1, Potsdam


Die Kulturlandschaften Brandenburgs sind geprägt durch ihre Entstehungsgeschichte, ihre Fauna und Flora, und vor allem durch die Menschen, die sie gestalten und nutzen. Grundlegend sind ihre Funktionen: Sie bieten Wasser und Nahrung für die Bevölkerung, dienen der Naherholung und besitzen wertvolle Naturräume, die es zu schützen gilt. Kulturlandschaften sind aber auch immer ein ästhetisches Ganzes und mit der Identität ihrer Bewohner in vielerlei Hinsicht verknüpft. Landschaften werden genutzt - und als Teil der alltäglichen Lebenswelt werden sie gelesen, interpretiert und mit Bedeutung versehen.

Wo liegt die Zukunft der Kulturlandschaften? Kann und soll an historischen Landschaftsbildern festgehalten werden, und was für Chancen liegen in der Veränderung? Wie müsste eine Kulturlandschaft gestaltet sein, wenn sie "nachhaltig" sein soll? Diese und weitere Fragen bilden den Kern der Tagung, die das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) zusammen mit dem Leibniz-Zentrum für Agrarlandschafts- und Landnutzungsforschung (ZALF) organisiert und zu der wir sie herzlich einladen möchten.

Details zu den Inhalten entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Programm. Bitte senden Sie uns eine kurze Mitteilung, wenn Sie teilnehmen möchten.

Kontakt: Dr. Fritz Reusswig, PIK, E-Mail fritz.reusswig@pik-potsdam.de

Pressestelle PIK, Anja Wirsing, Tel. 0331/288-2507 oder -2502
Pressestelle ZALF, Heike Schäfer, Tel. 033432/82-363 oder -200

Artikelaktionen

Contact PR

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die PIK-Pressestelle:
Tel.: +49 (0) 331 288 2507
E-Mail: presse(at)pik-potsdam.de

RSS

Möchten Sie unsere Pressemitteilungen als E-Mail erhalten?
E-Mail Abonnieren Sie die PIK-Pressemitteilungen