Sie sind hier: Startseite Aktuelles Nachrichten Girls‘Day: Besuch bei Klimaforscherinnen

Girls‘Day: Besuch bei Klimaforscherinnen

27.04.2017 – 15 Schülerinnen aus Berlin und Brandenburg haben das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) besucht, um sich über die Klimaforschung und eine berufliche Zukunft in der Wissenschaft zu informieren. Einen Tag lang konnten sie Einblicke gewinnen in die Arbeit des Instituts und sich mit Wissenschaftlerinnen über Karrieremöglichkeiten austauschen. Im Rahmen des bundesweit stattfindenden Mädchen-Zukunftstags „Girls‘Day“ haben jedes Jahr Schülerinnen ab der 5. Klasse die Möglichkeit, Berufsperspektiven in technischen und naturwissenschaftlichen Bereichen zu erkunden. Das PIK war nun bereits zum achten Mal dabei.
Girls‘Day: Besuch bei Klimaforscherinnen

Die Gleichstellungsbeauftragte des PIK, Christine von Bloh, stellt das Institut vor.

Nach einer Begrüßung durch die PIK-Gleichstellungsbeauftragte Christine von Bloh besuchten die Schülerinnen die „Wetterküche“ und lernten den Unterschied zwischen Wetter und Klima. Anschließend hatten sie Gelegenheit, den Supercomputer des PIK im Neubau des Instituts zu besichtigen  und in einem interaktiven Experiment den Antrieb von Meeresströmungen zu ergründen. In einer großen Fragerunde mit den PIK-Wissenschaftlerinnen Linda Krummenauer und Marlene Kretschmer konnten die Schülerinnen echte  Wissenschaftlerinnen kennenlernen und erfuhren viel über mögliche Ausbildungswege und den Arbeitsalltag einer Forscherin. Bei einer simulierten Klimakonferenz  erlebten die Mädchen schließlich auf spielerische Art und Weise, welche Schwierigkeiten sich bei internationalen Klimaverhandlungen ergeben können – und wie wichtig fundiertes Wissen zum Klimawandel als Entscheidungsgrundlage in der Politik ist. Der Girls‘ Day ist das weltweit größte Projekt zur Berufsorientierung für Schülerinnen  und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Weitere Informationen zum Girls‘Day: 
http://www.girls-day.de/

Weitere Informationen zur Wetterküche: 
https://www.pik-potsdam.de/services/infothek/wetterkueche/wetterkueche?set_language=de

Weitere Informationen zur Forschung des PIK: 
 www.pik-potsdam.de

Artikelaktionen

Contact PR

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die PIK-Pressestelle:
Tel.: +49 (0) 331 288 2507
E-Mail: presse(at)pik-potsdam.de

Möchten Sie unsere Nachrichten per RSS Feed abonnieren?
RSS Feed rss feed