Sie sind hier: Startseite Aktuelles Nachrichten Archiv 2014 Weltbank startet Onlinekurs zum Klimawandel

Weltbank startet Onlinekurs zum Klimawandel

27.01.2014 - Die Weltbank startet ihren ersten „Massive Open Online Course“, kurz MOOC, basierend auf dem vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) erstellten 4-Grad-Dossier. Zu den internationalen Dozenten des vierwöchigen Internet-Kurses gehören unter anderem Hans Joachim Schellnhuber, Direktor des PIK und Stefan Rahmstorf, Leiter des Forschungsbereichs Erdsystemanalyse. Kurssprache ist Englisch.
Weltbank startet Onlinekurs zum Klimawandel

Der Kurs basiert auf dem vom PIK erstellten Dossier für die Weltbank. (Foto: Weltbank)

Aufbauend auf dem wegweisenden 4-Grad-Dossier für die Weltbank vermittelt der MOOC einen Überblick über den Anstieg von Treibhausgasemissionen seit vorindustrieller Zeit, mögliche Veränderungen des Klimas bis zum Ende des 21. Jahrhunderts und die Folgen einer 4 Grad wärmeren Welt für lebenswichtige Schlüsselbereiche wie Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion, Wasserversorgung, Ökosysteme und Biodiversität oder den Gesundheitssektor. Der Kurs wird sich auch mit Lösungswegen für Klimaschutz und Anpassung beschäftigen, die nötig sind, um eine 4 Grad wärmere Welt zu  vermeiden, und wird dabei sowohl die Perspektiven einer Reihe von Akteuren als auch eine Reihe wesentlicher klimapolitischer Maßnahmen mit einbeziehen.

Hochrangige Entscheidungsträger aus verschiedenen Ländern, die Weltbank und der Internationale Währungsfond sind ebenso wie Vertreter der Zivilgesellschaft eingeladen, in dem Internet-Kurs Ideen und Beispiele effektiver Praktiken für eine Transformation zu einer emissionsärmeren Welt zu diskutieren. Der MOOC steht allen Klimawandel-Interessierten offen, mit einem Kursstrang für die breite Öffentlichkeit und einem zweiten Strang für politische Entscheidungsträger. Der Internet-Kurs ist inhaltlich von Woche zu Woche strukturiert und umfasst 17 interaktive Videovorträge renommierter Klimawissenschaftler und Experten, eine große Bandbreite von Kursmaterialien, Quiz- und andere Aufgaben, Diskussionsforen und soziale Medien sowie Google Hangout Videokonferenzen mit internationalen Fachleuten.

Weitere Informationen zum Kurs und zur Teilnahmeregistrierung: 
https://www.coursera.org/course/warmerworld

Weitere Infos zum Vier-Grad-Dossier:
http://www.pik-potsdam.de/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2012/4-degrees-briefing-for-the-world-bank-the-risks-of-a-future-without-climate-policy?set_language=de

Artikelaktionen

Contact PR

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die PIK-Pressestelle:
Tel.: +49 (0) 331 288 2507
E-Mail: presse(at)pik-potsdam.de