Sie sind hier: Startseite Aktuelles Nachrichten Archiv 2014 Ehrungen für junge Wissenschaftler

Ehrungen für junge Wissenschaftler

31.12.2014 - Für seine Arbeit zur Modellierung des Klimasystems der Erde ist Jonathan Donges vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) mit dem Wladimir-Peter-Köppen-Preis ausgezeichnet worden. Der Preis für herausragende Doktorarbeiten von jungen Wissenschaftlern unter dreißig Jahren wird vom Hamburger Exzellenzcluster CliSAP (Integrated Climate System Analysis and Prediction) verliehen. Die Jury lobte Donges an der Berliner Humboldt-Universität eingereichte Arbeit als "innovativen und herausragenden Beitrag zur aktuellen Klimaforschung".
Ehrungen für junge Wissenschaftler

Jonathan Donges wurde mit dem Wladimir Peter Köppen Preis ausgezeichnet. Foto: PIK

Donges untersuchte, ob zum Verständnis des Klimasystems ein reduziertes Modell ausreicht. Er beschreibt dabei dessen wesentliche Struktur durch ein Netzwerk von Teilkomponenten wie Atmosphäre, Ozean und Landoberfläche, die sich wechselseitig beeinflussen. So gelingt es ihm, die komplexe geophysikalisch-ökologische Entwicklung unseres Planeten mit Hilfe von theoretischen Werkzeugen wie Netzwerkanalyse und Graphentheorie zu analysieren und zu interpretieren. Mit dieser Methode kann er grundlegende Prozesse im Klimasystem einfacher beschreiben. In Zukunft könnten dadurch Rechenwege vereinfacht werden, was sehr hilfreich ist für die weitere Erforschung des Erdsystems.

Ausgezeichnet wurde auch der PIK-Forscher Christian Otto für seine Doktorarbeit zur nichtlinearen Dynamik von Halbleiter-Lasern. Der Springer Theses Award wird jährlich für herausragende Doktorarbeiten vergeben. Auch ein hochdotiertes Stipendium der US-amerikanischen James S. McDonnell Foundation ging an einen Wissenschaftler des PIK: Jakob Runge wurde der Postdoctoral Fellowship Award in Studying Complex Systems zugesprochen.

 

Link zum Wladimir Peter Köppen Preis
http://www.clisap.de/de/clisap/ueber-uns/koeppen-preis/

Link zum Springer Thesis Award
http://www.springer.com/series/8790
http://www.springer.com/physics/optics+%26+lasers/book/978-3-319-03785-1

Link zum Fellowship der James S. McDonnell Foundation
https://www.jsmf.org/apply/fellowship/

Artikelaktionen

Contact PR

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die PIK-Pressestelle:
Tel.: +49 (0) 331 288 2507
E-Mail: presse(at)pik-potsdam.de