Sie sind hier: Startseite Aktuelles Nachrichten Archiv 2010 Aktuelle Berichte aus Cancún

Aktuelle Berichte aus Cancún

02.12.2010 - Das Climate-Service-Center (CSC), ein Kooperationspartner des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), berichtet auf einer eigens eingerichteten Internetseite aktuell vom Weltklimagipfel. Fachleute beider Einrichtungen beobachten noch bis zum 10. Dezember im mexikanischen Cancún die Verhandlungen der mehr als 190 Staaten.
Aktuelle Berichte aus Cancún

CSC-CancunSpezial

Während Forscher des PIK auch an so genannten Side-Events des Gipfels beteiligt sind, ist das zum Helmholtz-Zentrum Geesthacht gehörende CSC dort in seiner Funktion als Dienstleister für Wissenschaft, Öffentlichkeit und Politikberatung präsent. Im Mittelpunkt steht für das CSC die Frage, ob bei der UN-Konferenz ein Abkommen zum Klimaschutz als Nachfolger des Kyoto-Abkommens erreichbar ist. Wie werden sich die Schwellenländer China, Brasilien, Indien positionieren - und wie die EU und die USA?

Der Link zur Internetseite: www.climate-service-center.info/CancunSpezial

Artikelaktionen

Contact PR

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die PIK-Pressestelle:
Tel.: +49 (0) 331 288 2507
E-Mail: presse(at)pik-potsdam.de