Sie sind hier: Startseite Aktuelles Nachrichten Archiv 2009 Studie zu den Folgen des Klimawandels für Berlin

Studie zu den Folgen des Klimawandels für Berlin

01.04.2009 - Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) hat im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung eine Studie zu den Folgen des Klimawandels für Berlin durchgeführt. Die Studie "Klimawandel und Kulturlandschaft Berlin", die heute in Berlin vorgestellt wurde, soll die Entscheidungsgrundlagen für Anpassungsmaßnahmen verbessern, die zur Bewältigung und Gestaltung bereits nicht mehr zu vermeidender Klimawirkungen notwendig werden.
Studie zu den Folgen des Klimawandels für Berlin

Landschaft erhalten. Fotos: Michael Kirsten

Nähere Informationen:

Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung anlässlich der Vorstellung der Studie.

Kurzbeschreibung der Studie.

Download der Studie "Klimawandel und Kulturlandschaft Berlin": Kurzfassung (pdf; 138 kB), vollständige Studie (pdf; 4,9 MB)

 

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne:

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)
Pressestelle, Tel.: 0331/288 2507, E-Mail: presse@pik-potsdam.de

oder

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Berlin
Tel.: 030/9012-0, E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@senstadt.berlin.de

Artikelaktionen

Contact PR

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die PIK-Pressestelle:
Tel.: +49 (0) 331 288 2507
E-Mail: presse(at)pik-potsdam.de