Sie sind hier: Startseite Aktuelles Nachrichten Archiv 2009 Prinz Charles diskutiert mit Wissenschaftlern am PIK

Prinz Charles diskutiert mit Wissenschaftlern am PIK

30.04.2009 - Prinz Charles hat am heutigen Donnerstag das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) besucht. Nach der Begrüßung des britischen Thronfolgers und einer kurzen Besichtigung des Einsteinturms (Astrophysikalisches Institut Potsdam) nahm der Prinz im Potsdam-Institut an einem wissenschaftlichen Workshop zum Thema Klimawandel und Regenwälder teil. Hier diskutierte er mit führenden Wissenschaftlern des PIK und weiteren Experten u.a. über die Bedeutung des Regenwaldschutzes in der internationalen Klimapolitik.
Prinz Charles diskutiert mit Wissenschaftlern am PIK

Prinz Charles auf dem Weg zum Workshop am PIK, begleitet von Ministerin Johanna Wanka (li.) und PIK Direktor Hans Joachim Schellnhuber (re.). Foto: L. Lindenhan

Im Anschluss an den Besuch würdigte PIK Direktor Hans Joachim Schellnhuber die große Detailkenntnis des Prinzen im Bereich der Nachhaltigkeitsproblematik. Das vom britischen Thronfolger ins Leben gerufene Maßnahmenprojekt zum Schutz der Regenwälder (http://www.princesrainforestsproject.org/) - von 16 der weltweit größten Unternehmen unterstützt - sei in diesem Kontext mit das Beste, das er bisher gesehen habe, sagte Schellnhuber. Dieses persönliche Engagement einer der weltweit sichtbarsten Personen sei für den Regenwald- und Klimaschutz von unschätzbarem Wert. Der Dialog soll schon bald fortgesetzt werden: Ende Mai beginnt in London das zweite Nobelpreisträger-Symposium der Reihe „Global Sustainability“. Diese wurde im Oktober 2007 auf Initiative Schellnhubers in Potsdam begründet. Prinz Charles ist Schirmherr der bevorstehenden Veranstaltung.


Mehr im Internet:

PIK Pressemitteilung zum Prinzen-Besuch v. 20.4.2009
http://www.pik-potsdam.de/aktuelles/pressemitteilungen/koeniglicher-besuch-am-pik?set_language=de

Webseite des 2. Interdisziplinären Symposiums on „Global Sustainability“, London, Mai 2009

http://www.cpi.cam.ac.uk/

Website des 1. Interdisziplinären Symposiums „Global Sustainability: A Nobel Cause“
http://www.nobel-cause.de/

Prince's Rainforests Project
http://www.princesrainforestsproject.org/

Artikelaktionen

Contact PR

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die PIK-Pressestelle:
Tel.: +49 (0) 331 288 2507
E-Mail: presse(at)pik-potsdam.de