Sie sind hier: Startseite Aktuelles Nachrichten Archiv 2009 Lange Nacht der Wissenschaften 2009: Neuer Besucherrekord am PIK

Lange Nacht der Wissenschaften 2009: Neuer Besucherrekord am PIK

15.06.2009 - Mit rund 2100 Besucherinnen und Besuchern wurden am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) zur „Langen Nacht der Wissenschaften“ am 13. Juni so viele Gäste gezählt wie noch nie. Gegenüber dem bisherigen Rekordjahr 2008 erhöhte sich die Besucherzahl um rund zehn Prozent. Dem wachsenden Interesse von Bürgerinnen und Bürgern an Wissen aus erster Hand zur Klimaproblematik kam das PIK im nunmehr 9. Jahr der „Langen Nacht“ mit einem thematisch breit gefächerten Programm aus Vorträgen, Führungen, Diskussionen und Multi-Media-Präsentationen nach.
Lange Nacht der Wissenschaften 2009: Neuer Besucherrekord am PIK

Junge Besucher setzen während der Langen Nacht der Wissenschaften das Klima "aufs Spiel" - mit dem Klima-Brettspiel KEEP COOL. Foto: PIK/Schönemann.

Artikelaktionen

Contact PR

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die PIK-Pressestelle:
Tel.: +49 (0) 331 288 2507
E-Mail: presse(at)pik-potsdam.de