Sie sind hier: Startseite Aktuelles Nachrichten Archiv 2004/2005 Freunde und Förderer des PIK zeichneten Jungwissenschaftlerinnen aus

Freunde und Förderer des PIK zeichneten Jungwissenschaftlerinnen aus

Der Verein der Freunde und Förderer des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) e. V. hat am 19. November 2004 erstmalig den Preis für die beste Dissertation des Jahres 2004 am PIK verliehen.

Der Preis ging zu gleichen Teilen an Dr. Kirsten Thonicke und Dr. Kirsten Zickfeld. Beide Wissenschaftlerinnen haben an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam promoviert. Kirsten Thonicke beschäftigte sich in ihrer Promotionsarbeit mit Vegetationsdynamik und Feuer als Störfaktor. Kirsten Zickfeld untersuchte im Rahmen ihrer Dissertation plötzliche Klimaänderungen und deren Relevanz für das politische Handeln.

Weitere Informationen
Dr. Kirsten Thonicke
Dissertation
Interview mit g-o.de

Dr. Kirsten Zickfeld
Dissertation
PIK-News

Verein der Freunde und Förderer des PIK e. V.

Artikelaktionen

Contact PR

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die PIK-Pressestelle:
Tel.: +49 (0) 331 288 2507
E-Mail: presse(at)pik-potsdam.de