Katalog der Gro▀wetterlagen Europas


3.4.1 Räumliche Darstellung

Wie bereits erwähnt, soll die räumliche Darstellung verstanden werden als Charakterisierung der Witterung innerhalb einer Großwetterlage an verschiedenen Orten Mitteleuropas nach klimatologischen Gesichtspunkten. Die Untersuchung der verlängerten Datenreihe erbrachte keine nennenswerten Unterschiede zu den in der 4. Auflage (4) vorgestellten und diskutierten Ergebnissen. Aus diesem Grund wird im folgenden nur noch die allgemeine klimatische Charakterisierung der Großwetterlagen für den Gesamtzeitraum angegeben. Bei detaillierteren zeitlichen oder auch räumlichen Untersuchungen kann es zu Abweichungen von den im folgenden angegebenen Charakterisierungen kommen (s.a. 3.4.2 ). Die stationsspezifischen Besonderheiten der einzelnen Großwetterlagen sind der 4. Auflage (4) zu entnehmen.

 

WA

Westlage, antizyklonal

 

Frühjahr - Wärmer als normal, Niederschlag unternormal.

Sommer - Tagesmaximum und -mittel der Lufttemperatur übernormal, beim Minimum nur geringe Abweichungen vom Mittel, Niederschlag unternormal.

Herbst - Wärmer als normal, Niederschlag unternormal.

Winter - Wärmer als normal, Niederschlag unternormal.

 

WZ

Westlage, zyklonal

 

Frühjahr - Tagesminimum der Lufttemperatur übernormal, das Tagesmaximum normal, das Tagesmittel nur tendenziell übernormal; Niederschlag übernormal.

Sommer - Kälter als normal; bei überdurchschnittlicher Anzahl an Niederschlagstagen ist die Niederschlagsmenge im Süden und Westen unternormal, sonst übernormal.

Herbst - Wärmer als normal; Niederschlag übernormal.

Winter - Wärmer als normal; Niederschlag übernormal.

 

WS

Südliche Westlage

 

Frühjahr - Kälter als normal; Niederschlag übernormal (nur im südöstlichen Mitteleuropa normale Niederschlagssumme).

Sommer - Kälter als normal; Niederschlag übernormal.

Herbst - Tagesmaximum der Lufttemperatur bis auf die Südstationen unternormal, Tagesminimum übernormal; Niederschlag übernormal.

Winter - Wärmer als normal; Niederschlag übernormal.

 

WW

Winkelförmige Westlage

 

Frühjahr - Tagesmaximum der Lufttemperatur unternormal, Tagesmittel normal bis unternormal, Tagesminimum normal bis übernormal; Niederschlag übernormal (außer südöstlichem Mitteleuropa).

Sommer - Tagesminimum der Lufttemperatur normal bis leicht übernormal, bei Tagesmittel und Tagesmaximum im westlichen Europa unternormal; Niederschlag außer in Westeuropa übernormal.

Herbst - Wärmer als normal; Niederschlag übernormal.

Winter - Wärmer als normal; Niederschlag übernormal.

 

SWA

Südwestlage, antizyklonal

 

Frühjahr - Wärmer als normal; Niederschlag unternormal.

Sommer - Wärmer als normal; Niederschlag unternormal.

Herbst - Wärmer als normal; Niederschlag unternormal.

Winter - Wärmer als normal; Niederschlag unternormal.

 

SWZ

Südwestlage, zyklonal

 

Frühjahr - Wärmer als normal; Niederschlag übernormal.

Sommer - Wärmer als normal (im Westen niedrigeres Tagesmaximum); Tendenz zu übernormalem Niederschlag.

Herbst - Wärmer als normal; Niederschlag übernormal bis auf das südöstliche Mitteleuropa.

Winter - Wärmer als normal; Niederschlag übernormal bis auf das südöstliche Mitteleuropa.

 

NWA

Nordwestlage, antizyklonal

 

Frühjahr - Kälter als normal bis auf Westeuropa; Niederschlag unternormal.

Sommer - Kälter als normal bis auf Westeuropa bezüglich Tagesmittel und -maximum; Niederschlag unternormal.

Herbst - Kälter als normal; Niederschlag unternormal.

Winter - Wärmer als normal; Niederschlag mit Tendenz zu unternormal besonders im Westen.

 

NWZ

Nordwestlage, zyklonal

 

Frühjahr - Kälter als normal; Niederschlag übernormal, im Westen Tendenz zu unternormal.

Sommer - Kälter als normal; Niederschlag übernormal, im Westen unternormal.

Herbst - Kälter als normal; Niederschlag übernormal.

Winter - Wärmer als normal; Niederschlag übernormal.

 

HM

Hoch Mitteleuropa

 

Frühjahr - Wärmer als normal bis auf das Tagesminimum im mittleren und östlichen Teil Mitteleuropas; Niederschlag unternormal.

Sommer - Wärmer als normal; Niederschlag unternormal.

Herbst - Wärmer als normal; Niederschlag unternormal.

Winter - Tagesmaximum der Lufttemperatur normal bis übernormal, Tagesminimum unternormal; Niederschlag unternormal.

 

BM

Hochdruckbrücke (Rücken) Mitteleuropa

 

Frühjahr - Wärmer als normal (Tagesminimum ausgeglichen); Niederschlag unternormal.

Sommer - Wärmer als normal (Tagesminimum ausgeglichen); Niederschlag unternormal.

Herbst - Wärmer als normal (Tagesminimum ausgeglichen); Niederschlag unternormal.

Winter - Kälter als normal; Niederschlag unternormal.

 

TM

Tief Mitteleuropa

 

Frühjahr - Kälter als normal; Niederschlag übernormal.

Sommer - Kälter als normal, Tagesminimum normal; Niederschlag übernormal.

Herbst - Kälter als normal; Niederschlag übernormal.

Winter - Westliches Europa kälter als normal; Niederschlag übernormal.

 

NA

Nordlage, antizyklonal

 

Frühjahr - Kälter als normal; Niederschlag normal, nach West mit Tendenz zu unternormal.

Sommer - Kälter als normal; Niederschlag unternormal.

Herbst - Kälter als normal, westliches Europa im Tagesmaximum wärmer als normal; Niederschlag unternormal.

Winter - Kälter als normal; Niederschlag unternormal.

 

NZ

Nordlage, zyklonal

 

Frühjahr - Kälter als normal; Niederschlag normal bis übernormal.

Sommer - Kälter als normal; Niederschlag außer Westeuropa übernormal.

Herbst - Kälter als normal; Niederschlag außer Westeuropa übernormal.

Winter - Im Westen kälter als normal; Niederschlag übernormal.

 

HNA

Hoch Nordmeer-Island, antizyklonal

 

Frühjahr - Normal mit Tendenz zu wärmer als normal; Niederschlag unternormal.

Sommer - Von Ost nach West Tendenz von kälter zu wärmer als normal; Niederschlag unternormal.

Herbst - Tagesminimum der Lufttemperatur unternormal, Tagesmaximum im Westen übernormal; Niederschlag unternormal.

Winter - Kälter als normal; Niederschlag unternormal.

 

HNZ

Hoch Nordmeer-Island, zyklonal

 

Frühjahr - Kälter als normal; Niederschlag übernormal.

Sommer - Kälter als normal; Niederschlag übernormal.

Herbst - Kälter als normal; Niederschlag übernormal.

Winter - Kälter als normal; Niederschlag übernormal.

 

HB

Hoch Britische Inseln

 

Frühjahr - Kälter als normal; Niederschlag unternormal.

Sommer - Kälter als normal (außer Oxford); Niederschlag unternormal.

Herbst - Tagesminimum der Lufttemperatur vollständig, Tagesmittel teilweise unternormal; Niederschlag unternormal.

Winter - Kälter als normal, Niederschlag unternormal.

 

TRM

Trog Mitteleuropa

 

Frühjahr - Kälter als normal; Niederschlag übernormal.

Sommer - Kälter als normal; Niederschlag außer Westeuropa übernormal.

Herbst - Kälter als normal; Niederschlag außer Westeuropa übernormal.

Winter - Westeuropa kälter als normal, mittleres und östliches Mitteleuropa wärmer als normal; Niederschlag übernormal.

 

NEA

Nordostlage, antizyklonal

 

Frühjahr - Für Tagesmaximum und -mittel der Lufttemperatur Westeuropa wärmer als normal, ansonsten Trend zu kälter als normal; Niederschlag unternormal.

Sommer - Wärmer als normal (außer südöstliches Mitteleuropa); Niederschlag unternormal.

Herbst - Wärmer als normal; Niederschlag unternormal (außer südöstliches Mitteleuropa).

Winter - Kälter als normal; Niederschlag unternormal.

 

NEZ

Nordostlage, zyklonal

 

Frühjahr - Kälter als normal außer Tagesminimum der Lufttemperatur; Niederschlag für Westeuropa unternormal, sonst übernormal.

Sommer - Kälter als normal; Niederschlag außer Westeuropa übernormal.

Herbst - Im mittleren und östlichen Mitteleuropa Tendenz zu wärmer als normal; Niederschlag in Westeuropa unternormal, sonst übernormal.

Winter - Kälter als normal außer Tagesminimum; Niederschlag mit Tendenz zu unternormal bis auf das südöstliche Mitteleuropa.

 

HFA

Hoch Fennoskandien, antizyklonal

 

Frühjahr - Westliches und mittleres Mitteleuropa wärmer als normal, sonst Tendenz zu kälter als normal; Niederschlag unternormal.

Sommer - Wärmer als normal; Niederschlag unternormal.

Herbst - Westeuropa Tendenz zu wärmer als normal, sonst kälter als normal; Niederschlag unternormal.

Winter - Kälter als normal; Niederschlag unternormal.

 

HFZ

Hoch Fennoskandien, zyklonal

 

Frühjahr - Kälter als normal (Tagesminimum ausgeglichen); Niederschlag räumlich nicht deutlich strukturiert.

Sommer - Wärmer als normal; Niederschlag räumlich nicht deutlich strukturiert.

Herbst - Kälter als normal; Niederschlag räumlich nicht deutlich strukturiert.

Winter - Kälter als normal; Niederschlag im Westen unternormal, sonst Tendenz zu übernormal.

 

HNFA

Hoch Nordmeer-Fennoskandien, antizyklonal

 

Frühjahr - Wärmer als normal; Niederschlag unternormal.

Sommer - Wärmer als normal; Niederschlag unternormal, im Westen übernormal.

Herbst - Kälter als normal; Niederschlag unternormal.

Winter - Kälter als normal; Niederschlag unternormal.

 

HNFZ

Hoch Nordmeer-Fennoskandien, zyklonal

 

Frühjahr - Kälter als normal; Niederschlag übernormal.

Sommer - Tagesmaximum und -mittel im Westen unternormal, sonst übernormal, Tagesminimum übernormal; Niederschlag übernormal.

Herbst - Kälter als normal; Niederschlag übernormal.

Winter - Kälter als normal; Niederschlag im Westen unternormal, sonst ausgeglichen.

 

SEA

Südostlage, antizyklonal

 

Frühjahr - Wärmer als normal, Tagesminimum normal; Niederschlag unternormal.

Sommer - Wärmer als normal, Tagesminimum normal; Niederschlag außer Westeuropa unternormal.

Herbst - Östliches und mittleres Mitteleuropa kälter als normal, sonst Tendenz zu wärmer als normal; Niederschlag unternormal.

Winter - Kälter als normal; Niederschlag außer Westeuropa unternormal.

 

SEZ

Südostlage, zyklonal

 

Frühjahr - Kälter als normal; Niederschlag im Westen übernormal, sonst Tendenz zu unternormal.

Sommer - Nord- und Osteuropa wärmer als normal, sonst Tendenz zu kälter als normal; Niederschlag räumlich nicht deutlich strukturiert.

Herbst - Kälter als normal; Niederschlag außer Westeuropa unternormal.

Winter - Außer Westeuropa Tendenz zu kälter als normal; Niederschlag räumlich nicht strukturiert.

 

SA

Südlage, antizyklonal

 

Frühjahr - Wärmer als normal (außer mittleres und östliches Mitteleuropa beim Tagesminimum); Niederschlag unternormal.

Sommer - Wärmer als normal (außer mittleres und östliches Mitteleuropa beim Tagesminimum); Niederschlag unternormal (außer Westeuropa).

Herbst - Westeuropa wärmer als normal; Niederschlag außer Westeuropa unternormal.

Winter - Außer Osteuropa wärmer als normal; Niederschlag unternormal.

 

SZ

Südlage, zyklonal

 

Frühjahr - Räumlich nicht strukturierbar.

Sommer - Keine Aussage möglich, zu geringe Fallzahl.

Herbst - Wärmer als normal; Niederschlag unternormal bis auf Westeuropa.

Winter - Wärmer als normal; Niederschlag unternormal bis auf Westeuropa.

 

TB

Tief Britische Inseln

 

Frühjahr - Wärmer als normal; Niederschlag übernormal bis auf mittleres Mitteleuropa.

Sommer - Wärmer als normal, Westeuropa unternormal (außer Tagesminimum der Lufttemperatur); Niederschlag übernormal bis auf mittleres Mitteleuropa.

Herbst - Wärmer als normal; Niederschlag normal bis übernormal.

Winter - Wärmer als normal; Niederschlag übernormal bis auf östliches und südöstliches Mitteleuropa.

 

TRW

Trog Westeuropa

 

Frühjahr - Wärmer als normal; Niederschlag übernormal.

Sommer - Wärmer als normal bis auf Westeuropa; Niederschlag übernormal in Westeuropa, sonst nicht strukturiert.

Herbst - Wärmer als normal ; Niederschlag normal bis übernormal.

Winter - Wärmer als normal; Niederschlag unternormal bis auf Westeuropa.

 

U

Übergang

 

Frühjahr - Wärmer als normal; Niederschlag unternormal.

Sommer - Kälter als normal; Niederschlag nicht strukturiert.

Herbst - Normal bis wärmer als normal; Niederschlag nicht strukturiert.

Winter - Kälter als normal; Niederschlag unternormal.


Potsdam Institute for Climate Impact Research - webmaster@pik-potsdam.de